Frage von Theprince123, 33

Hat die entnazifizierung zur Befreiung Deutschlands aus dem nationalsozialismus beigetragen?

Könntet ihr mir Argumente und auch Gegenargumente nennen ich hab nächste Woche ein Referat dazu. Brauche echt dringend hilfe

Antwort
von paulklaus, 12

Ein 100 % iges NEIN !!

Als Kind, Jugendlicher habe ich die so genannte Entnazifizierung miterlebt ! Sie war eine einzigartige SCHANDE für ganz Deutschland - ein Witz, wäre es / sie nicht so traurig und völlig ineffektiv gewesen. Stramme Nazis gestalteten Deutschland bis weit in die 70er - ich denke nur an Bundeswehr und Bundesgrenzschutz, von Nazis in höchsten politischen Ämtern nicht zu reden !!!

pk


Antwort
von latricolore, 10

Die sogenannte Entnazifizierung war eine wischiwaschi Aktion, eine Augenwischerei.
Wen man brauchen konnte, den hat man weiterarbeiten lassen, wer genug Geld und/oder Einfluss hatte, der kam auch ungeschoren davon - s. @paulklaus.

Hier mal nur eine Liste der Politiker:
https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_ehemaliger_NSDAP-Mitglieder,_die_nach_Mai_19...

Antwort
von noemuhi48, 19

Ja, weil dadurch Nationalsozialisten entmachtet wurden und somit keinen Größeren Einfluss mehr auf das Handeln und Denken der Bevölkerung hatten. Nein, weil sich die Ideologie in den Köpfen vieler Menschen bereits so festgesetzt hatte, dass diese auf zwischenmenschlicher Ebene im Alltag immernoch ausgelebt wurde.

Kommentar von paulklaus ,

Nationalsozialisten entmachtet ?? Aha !

Z.B. Kiesinger...

pk

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten