Frage von Tiranas, 28

Hat die 1-Kind-Politik etwas gebracht?

Mir ist klar, dass diese Politik in China etwas gebracht hat, jedoch weiß ich nicht genau, wie ich dies in Worte fassen kann: Die 1-Kind-Politik in China hatte positive Auswirkungen, da die Bevölkerung nichtmehr so stark gewachsen ist. ??

Kann man das nicht schöner formulieren und Belege für diese Aussage finden?

Würde mich über Antworten freuen :)

Antwort
von jerkfun, 21

Die 1-Kind Politik hatte ambivalente Auswirkungen.Neben der Bevormundung der Bevölkerung,und der extremen Vergreisung der Chinesen,hatte es sozialpolitische Auswirkungen.Der extreme Raubbau an der Natur,den Resourcen konnte abgemildert etwas werden.Sowohl die extreme Wohnungsnot wie arbeitsplatzpolitische Gründe könnte man positiv anführen.Liebe Grüße

Antwort
von exxonvaldez, 12

Das Bevölkerungswachstum ist zurück gegangen.

Und in China gibt es einen massiven Männerüberschuss!

Antwort
von Goodnight, 7

Nicht wirklich, sie wurde abgeschafft.

Kommentar von BTyker99 ,

Wurde sie nicht eher abgeschafft, weil sie das vorherige Problem gelöst hat? Der Wohlstand ist gestiegen, und bei der Bevölkerung hat ein Umdenken stattgefunden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community