Frage von Centario, 137

Hat Deutschland jetzt nach der Wiedervereinigung wieder die Möglichkeit mit der Flüchtlingspolitik große Weltpolitik zu machen?

Wir sind immerhin ein begehrtes Aufnahmeland für die weltweiten Flüchtlingsströme. Kann uns das mehr politisches Ansehen in der Welt verschaffen?

Antwort
von PeterSchu, 66

Die Flüchtlingssituation ist in erster Linie eine Notsituation und nicht unbedingt dazu geeignet, politischen Vorteil herauszuschlagen. Wenn es aber Länder gibt, die anerkennen, dass in Europa (wenn auch nicht überall) die Menschlichkeit im Vordergrund steht, kann das was Gutes haben. Ideal wäre es aber, wenn das für alle Länder gelten würde, nicht nur für Deutschland.

Antwort
von DreiGegengifts, 53

Dazu fehlen die Flüchtlinge. Die Schließung der Balkanroute und die von der EU mit Milliarden finanzierten Menschenrechsverletzungen in der Türkei sorgen schon dafür, dass Europa sanft gebettet bleibt. Aber den aggressiven Preisdruck auf dem Weltmarkt dreht man auch nicht runter. Jetzt wäre mal wieder ein guter Anlass. Statt dessen werden die Betriebe lieber noch mit 100 Millionen Steuergeldern am Leben erhalten, als dass man die Überproduktion reduzieren würde. Diese Überproduktion zerstört Wirtschaften auf der ganzen Welt. Diese neoliberale Politik ist so aggressiv, dass sie inzwischen die eigene Industrie auffrisst. Aber solange Steuerzahler dafür gerade stehen, geht es munter weiter.

Antwort
von Modem1, 23

Ich sehe den Internationalen Frühschoppen mit Ausländischen Korrespondenten da hört sich die Sachlage Anders an als in den Infos die wir aus unseren Medien bekommen. Aber das sehen sich die Meisten erst gar nicht an.  Gegenüber den Presseclub mit den Süß Hahn ,als Hofberichterstatter ist das eine Wohltat bzw. der Schmalzlocke die dort den Club führen. Also da wird dieses Merkelland mit seiner hochgelobten Regierung nicht so positiv gesehen.

Antwort
von Jersey11, 53

Ich empfehle mehr ausländische Medien zu lesen, dann entbirgt sich die Frage. Die Situation wird im Ausland nicht im entferntesten so positiv wahrgenommen, wie es die deutschen Medien vermitteln. Im Ausland schütteln nicht nur wenige den Kopf. 

Kommentar von Crack ,

Welche Länder meinst Du da genau?
Die Herkunftsländer der Flüchtlinge sicher nicht?

Antwort
von lupoklick, 3

Auf dem Rücken Verfolgter Politik machen?

So etwas fiele nur der AfD/CSU  ein !!!

Antwort
von ManuViernheim, 12

Deutschland wird durch die Flüchtltingspolitik Geschichte machen.

Aber ob Deutschland dadurch Ansehen bekommt? Das sei dahingestellt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community