Frage von Alessiafragt, 116

Hat der Vater das Recht dazu seinem Kind zu verbieten mit mir zu reden?

Darf der Vater meiner Freundin meiner Freundin verbieten mit mir zu reden, weil ich das Jugendamt (zu Recht) auf ihn gehetzt habe? Nun ja also, ich weiß das er seine Kinder schlägt und deswegen bin ich zum Jugendamt gegangen, nur leider hat mir das da niemand abgekauft weil die Kinder so eingeschüchtert von dem Vater sind das sie beim Jugendamt lügen und meinen es würde nicht stimmen. Jetzt hängt das alles an mir, der Vater hat mich sogar angezeigt (Ich bin 14 :D ) bzw. meine Eltern aber hauptzächlich mich, weil ich ja Falschaussage oder so ein Kack gemacht hätte. jetzt verbietet er meiner besten Freundin mit mir zu reden, sie musste mich sogar blocken auf WhatsApp (?!) Ich habe Angst nochmal zum Jugendamt zu gehen weil ich weiß das der Vater vorgestraft ist und Waffen in seinem Haus hat.

Antwort
von kingshitonly114, 65

Ja darf er. Denn sie ist nicht volljährig. Wenn sie volljährig ist, darf sie tun was sie will. Ohne auf jemanden hören zu  müssen.

Antwort
von zampano2006, 49

Warum machst du sowas? Für deine Freundin heißt es: geschlagen werden oder ohne Vater aufzuwachsen. Das ist keine Entscheidung die du ihr abnehmen kannst. Du kannst sie beraten, aber so eine Entscheidung muss von ihr kommen. Und jein, er kann es ihr verbieten ( siehste ja wie er das kann), aber wie will er das bitte kontrollieren?

Antwort
von Tragosso, 64

Leider schon. Traurig, aber es wird wohl schwer sein da alleine was zu machen. Besser du holst dir Hilfe von Erwachsenen, wenn es dir noch immer ernst ist helfen zu wollen. Dass da etwas scheinbar nicht in Ordnung ist, merkst du ja.

Wichtig wäre aber vorerst, die Absprache mit dieser Freundin. Fällt die dir in den Rücken ist auch keine Hilfe erwünscht, egal ob das nun aus Angst der Fall ist oder nicht. So jemand will keine Hilfe, davon gibt es viele Menschen.

Kommentar von Unknownugh ,

was meinst du mit so jemand? wird man eingeschüchtert macht man alles

Antwort
von Unknownugh, 30

Das ist schon ziemlich unüberlegt was du getan hast. Was passiert ist war vorrauszusehen. Dass darf jetzt nämlich deine freundin kassieren,und ich denke nicht dass er das kommunikativ mit der regelt. Wenn ich du wär würd ich jetzt auch nicht mehr machen als beten, und um deine frage zu beantworten: er darf ihr den umgang mit dir verbieten.

Antwort
von Dahrak, 19

Egal welchen Grund es gibt Eltern dürfen fast alles verbieten Umgang mit ändern Menschen wen sie denken das sie ein schlechtes Umfeld sind und auch zB die Polizei schicken um das Kind zB aus ner Wohnung zu holen wen sie bei dir ist 

Antwort
von Georg63, 37

Ja er darf verbieten, was immer er will, solange er damit nicht unmittelbar seinem Kind schadet.

Inwiefern so ein Verbot durchsetzbar ist, steht auf einem anderen Blatt.

Antwort
von hertajess, 13

Dürfen tut er tatsächlich. Aber ihr trefft Euch doch sicherlich in der Schule und könnte da gemeinsame Zeit nutzen.

Um auf das eigentliche Problem einzugehen:

https://www.nummergegenkummer.de/cms/website.php

Bitte nutze diese Seite. Die Menschen dort sind sehr kompetent.

Antwort
von SchnitzelDenker, 43

Geh zur Polizei. Was der macht, sind Straftaten (Körperverletzung,...) Du oder bzw. jeder hat das Recht zur Polizei zu gehen. Sag ihnen auf jeden Fall alles was du weißt. Die kommen mit nem Durchsuchungsbefehl und drinnen sind sie.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community