Frage von Oelbrauerin, 43

Hat der Traum eine Bedeutung?

Ich hatte gerade etwas total komisches. Mir ist der Traum von letzter Nacht aufeinmal wieder eingefallen. Normalerweise kann ich mich wirklich NIE an Träume erinnern.

Es ging darum, dass ich bei einem Fahrradrennen mitgemacht habe, welches über iwelche Felder ging. Dann bin ich am Rand vom Weg abgerutscht in hingefallen. Dadurch bin ich im Feld zurück gerutscht und am Ende war ich dann laufen und nicht Fahrrad fahren was mich haargenau an den Duathlon erinnert hat, welchen ich vor Jahren gelaufen bin, denn ich habe den 1. ( eine Freundin ) dann wieder fast eingeholt, doch am Ende hat sie ganz knapp gewonnen.

Ist das ganze nicht ein bisschen komisch und hat das irgendeine Bedeutung? Danke für Antworten.

Antwort
von devinha35, 18

klar-dein Unterbewußtsein beschäftigt sich, wie in diesem Fall eben mit der Freundschaft mit der Freundin. Muß jetzt aber nix schlimmes bedeuten. Kann man unterschiedlich deuten. Vielleicht hast du unbewußt ja das Gefühl in ihrem Schatten zu stehen oder ähnliches....

Antwort
von Alexander2410, 17

Träume bedeuten meistens eigentlich nichts spezielles! Falls du immer wieder den gleichen Traum hast könnte das schon eher was bedeuten aber nichts "übernatürliches" ! 

Antwort
von Sonnenstern811, 9

Nein, das sind Ergebnisse deines Unterbewusstseins.

Als ich nach einer Herz OP im Koma lag, mit schweren Drogen im Körper hatte ich herrliche Bilder von buntem Schnee und Menschen normaler Größe und winzigen Zwergen. Alle auf Skiern. Ich war Beifahrer in einem Skibob. Der Fahrer war ein früherer Teilnehmer der "Friedensfahrt". Das war die Ostblock Parallele zur Tour de France. Niemals habe ich mich, im Westen lebend, auch nur die Bohne dafür interessiert. Nun frage ich mich, woher stammte so ein Geschehen? War ja auch eiine Art Traum, nur viel intensiver.

Antwort
von HagritSeinSohn, 7

Nein vergiss es

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten