Frage von cucks, 51

Hat der Tod Osama bin Laden der Präsenz von Al Qaida geschadet?

Antwort
von Pudelcolada, 14

Es gibt ja nicht "die" Al Qaida mit Vorstand und Mitgliedsausweis. Sicher, Osama war als Logistiker und internationales Aushängeschild wichtig, aber nicht unersetzlich.

Und wenn Du Dir z.B. den IS anschaust, der ja aus der Verschmelzung von aus dem Irak nach Syrien entkommenen Al Qaida-Kämpfern und wegen ihres sunnitischen Glaubens entlassenen irakischen Militäroffizieren entstand:
Sie schaffen es auch ohne ihn.

Antwort
von Fielkeinnameein, 29

Erstmal wäre die Frage zu beantworten ob Osama nicht schon eher tot war und ob er überhaupt getötet wurde. Ich habe da ja so meine Zweifel .. wenn wird es Al Quaida aber wohl schon geschadet haben.

Antwort
von gefuehlsecht1, 44

Gegenfrage: Hast du die Leiche von Osama bin Laden gesehen ? Also ich nicht. 

Antwort
von TUrabbIT, 20

Nicht wirklich. Er war afaik längst nicht mehr so wichtig wie zu Zeit der Anschläge in New York.

Antwort
von josef050153, 9

Eigentlich nicht wirklich. Der ständige Druck hat aber die Al-Qaida in ziemlich unabhängige Gruppen aufgesplittert.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community