Frage von KreativesKind, 36

Hat der Tierschutz die Funktion für Hunde, die das Jugendamt für Menschen im Alter von 14- 21 Jahren(?) hat? Gibt es da auch Andere Organisationen?

Zum Beispiel im Fall, wenn ein Hund misshandelt wird. Wann spricht man überhaupt von Misshandlung von Hunden?

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo KreativesKind,

Schau mal bitte hier:
Hund Tierschutz

Expertenantwort
von friesennarr, Community-Experte für Hund, 4

Nein der Tierschutz ist eine Vereinigung von Tierschützern, die aber rechtlich keinerlei Handhabe haben. Der Tierschutz kann dir z.B. nicht einfach ein Tier ab nehmen, dazu bedarf es einem Veterinäramt bzw. Richter.

Das Jugendamt hat aber Handhabe und hat auch das Gesetz hinter sich.

Bei einer Tiermisshandlung ist erstens das Veterinäramt zuständig, das Ordnungsamt und/oder die Polizei. Die wiederrum veranlassen dann die Abholung/Beschlagnahme eines Tieres durch die Polizei oder ein Tierschutzmenschen, aber nur mit gerichtlicher Anordnung.

Antwort
von Negreira, 9

Der Tierschutz hat keinerlei Rechte. Mann kann ihn zwar immer anrufen (oder sollte man zumindest können), wirklich handeln können aber nur die Veterinärbehörden.

Da diese Leute aber auch Gaststätten und Supermärkte kontrollieren müssen, steht Tierschutz ganz unten auf einer Liste. Bei Tiermißhandlungen ist es am besten, wenn man das auch dokumentieren kann, am besten mit Photo und eingedrucktem Datum. Trotzdem sollte man nicht zögern, Hilfe für die Tiere zu holen, man muß eben nur dranbleiben-

Antwort
von Bernerbaer, 7

TierSchG §1:

Zweck dieses Gesetzes ist es, aus der Verantwortung des Menschen für das Tier als Mitgeschöpf dessen Leben und Wohlbefinden zu schützen. Niemand darf einem Tier ohne vernünftigen Grund Schmerzen, Leiden oder Schäden zufügen.

https://www.gesetze-im-internet.de/tierschg/BJNR012770972.html

Tierschutzvereine sind keine öffentlichen Institutionen.
Für den Tierschutz im öffentlichen Bereich ist das Ordnungsamt bzw. der Amtsveterinär zuständig.

Antwort
von Trottingqueen, 7

Wann spricht man von Misshandlung?

Das sieht jeder wohl anders - aber kein oder unregelmässiges Futter  & Wasser- finde ich eine der schlimmsten Misshandlung.

Kein artgerechtes Hundeleben - wie nur an der Kette - das finde ich Misshandlung.

Liebloser Umgang mit einem Tier - das gilt für mich auch als Misshandlung.

Der Tierschutz ist für Tiere jeden Lebensalters zuständig.

Schwere Vergehen an Tieren ( wenn man sie beobachtet ) kann man dem zuständigen Veterinäramt bzw. der Polizei melden. Aber bitte zuvor eine zweite Person fragen ob die der selben Meinung ist.

Aber Tierschutzorganisationen kann man immer anrufen und um Hilfe fragen.

Was für mich die schlimmste Form von Misshandlung aber ist- Tierleid zu sehen und wegzuschauen und nichts zu machen.




Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten