Hat der Psychologe Schweigepflicht, wenn es um sexuellen Missbrauch in der Familie geht?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ja, hat er. Ganz sicher. Ohne dein Einverständnis wird er nichts tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schweigepflicht darf nur gebrochen werden wenn du eine Straftat begangen hast oder dein Leben in Gefahr ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Seanna
31.12.2015, 12:02

Falsch. Schweigepflicht gilt auch für Straftaten. Einzige Ausnahme sind -geplante- Straftaten mit schweren Folgen für das Opfer (Mord, Vergewaltigung etc).

0

Okay, danke ihr beiden. Ich hoffe mal ihr werdet Recht behalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?