Frage von JuBr001, 246

Hat der FCB Fnatic gekauft oder ist es ein Aprilscherz?

Antwort
von Hannibunnyy, 200

Jaaaaaaa alles klar. Wieso sollte eine E-Sports-Mannschaft mit riesiger Community sich von irgendeinem deutschen Fußballverein aufkaufen lassen?

Fnatic hat international viel mehr Ruf als der FCB, natürlich ist es ein Aprilscherz.

Kommentar von sepki ,

Nicht zwangsläufig, darüber kann man schon streiten.

Beide Organisationen haben mittlerweile international eine hohe Bekanntheit (wobei Fnatic nur denen ein Wort ist, die mit eSport zutun haben. Bayern ist auch nicht Fußball Fans ein Begriff).

Wobei es aber nicht auszuschließen wäre, dass Fnatic von Bayern aufgekauft werden könnte. ESport wird zunehmend größer & wichtiger (auch für die normalen Sportorganisationen) und Bayern sollte die Geldmittel haben um Fnatic Ldt aufkaufen zu können.

Kommentar von Hannibunnyy ,

Wie gesagt, ich bin mir sicher, dass FCB nichtmal annähernd den internationalen Bekanntheitsgrad von Fnatic erreicht. Und wieso sollten sie sich aufkaufen lassen wollen?

Vergiss bitte nicht, dass Fnatic nicht nur ein Team für LoL hat. Das Cs:go Team von Fnatic ist noch bekannter zb :)

Kommentar von Oselomirnix ,

Das kannst du nicht ernst meinen?

Ich hab mal auf Twitter geguckt, was ja eigentlich das "Herrschaftsgebiet" von Fnatic sein sollte.

Ich weiß natürlich, dass das nicht unbedingt etwas aussagt. Aber da es auch viele ältere FCB fans gibt, sollten die Twitter Zahlen eigentlich FCB benachteiligen.

Fnatic hat nichtmals 700 Tsd. Follower.

FCB hat IN DEUTSCHLAND 2,3 Mio. Follower.

Kommentar von Hannibunnyy ,

Bitte bitte lies richtig!

den internationalen Bekanntheitsgrad von Fnatic erreicht

International! Und Fakt ist, dass es ein Aprilscherz war. Das wollte der Fragesteller schließlich wissen. :)

Außerdem hat so ein Fußballstadion in Deutschland höchstens 80.000 Plätze, E-Sports Events wie die ESL One (2016 auch in Deutschland) haben bis zu 400.000... Und das, obwohl "Gamer" eher das Vorurteil hegen, Zuhause zu bleiben

Kommentar von Helsgard ,

Es ist ja wohl klar, dass Bayern eindeutig die größere Bekanntheit hat. Dein Vergleich, dass ein Stadion höchstens 80.000 Plätze hat hinkt, da es auch ein sogenannten "Fernseher" gibt über den ein großteil der Leute das Spiel verfolgen..

Bayern ist nicht nur in Deutschland sehr bekannt sondern hat auch gerade in China eine riesige Fanbase!

So sehr ich mir auch wünsche, dass ESports viel Bekannter ist und mehr Arbeitsplätze für Gamer schafft, muss man wohl einsehen, dass Fußball derzeit noch beliebter und Bekannter ist ;).

Kommentar von Camper3 ,

Nur weil du Fnatic so gerne hast sind die nicht gleich bekannter als FCB.

Kommentar von Oselomirnix ,

Bitte laber keinen Blödsinn.
Wenn sie in Deutschland schon mehr Fans haben, als Fnatic weltweit, ist es ja wohl logisch, dass sie "international"/weltweit auch mehr Fans haben.

Antwort
von Oselomirnix, 144

Ist ein Aprilscherz.

Antwort
von xXSuchtiXx, 97

Aprilscherz

Antwort
von FeVo11, 90

Aprilscherz :D

Antwort
von tactless, 62

1. April und so!? 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten