Frage von mehroma, 68

Hat das vereisen der Dornwarze funktioniert?

Hey! Ich habe seit mehreren Monaten eine lästige Dornwarze an der Ferse. Ich hatte beim laufen auch furchtbare schmerzen. Nun habe ich die Hoffnung auf das verschwinden der Dornwarze aufgegeben und mir Wartner zum vereisen gekauft. Ich habe die Anleitung befolgt, doch nichts ist passiert. Durchs recherchieren weiß ich bei gewöhnlichen Warzen bildet sich eine kleine Blase auf der Warze oder sie werden schwarz. Doch nachdem ich es heute angewendet habe ist nichts passiert außer dass ich nicht mehr so große schmerzen spüre. Nun meine frage: Hat es funktioniert?

Antwort
von grisu2101, 48

Mhh, die Dinger sind echt lästig. Ich hatte mal eine unter dem Fuß.
Mit Wardner ging die nicht weg (Ich hoffe Deine geht damit weg), und dann habe ich ihr ein einziges mal mit Trockeneis und einem Kupferstift richtig Kälte verpasst (-79 Grad), und dann ging sie weg (fiel aus) und kam auch nie wieder. War halt eine Selbstbehandlung, evtl. nicht ganz ungefährlich. Nachmachen nur auf eigene Gefahr !

Antwort
von domi158, 60

Ich habe es bei einem Hautarzt vereisen lassen, aber das geht nicht so schnell, wie du denkst^^ Bei mir hat es schon ein paar Monate gedauert. Es waren schwarze Punkte auf der Warze, aber halt nicht direkt am Anfang. Ich habe es auch mit so einer roten Lampe behandeln lassen, ich weiß grad nicht, wie das heißt :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community