Frage von StaatsTV, 49

Hat das türkische oder russísche Staatsfernsehen Einnahmen in ähnlicher Höhe wie die ca. 10 Milliarden ( =10 hoch 9) Euro Rundfunkgebühren für ARD&ZDF?

Antwort
von JBEZorg, 8

Russland gibt insgesamt für staatsfinanzierte Medien etwa 80 Mrd. Rubel, also 1,14 Mrd. Euro umgerechnet aus. Bedenke dabei die Grösse des Landes(Staatssender haben natürlich auch regionale Abteilungen, auch am A.d.W. und müssen den Empfang sichern in Gegenden, die sich ein Deutscher garnicht vorstellen kann. Dabei refinanzieren sich staatliche Gesellschaften natürlich durch Infrastrukturnutzungsgebühren durch private Sender) und die Grösse des Publikums, also fast das Doppelte vom deutschen.

Das russische Staatsfernsehen ist aber auch ein erfolgreiches Unternehmen mit allen Vor- und Nachteilen. Es läuft eben viel Unterhaltungspampe, Talk-Shows über garnichts, die aber ihren Moderatoren mehr Geld als Verstand bescheren weil sie eben populär sind. Sie verkaufen teuer Werbung. Also den Bildungsauftrag, den schafft ein Sender allein("Kultur") und der bringt wahrscheinlich gar kein Geld aber er ist sehr gut und wird auch nicht unterfinanziert. Der Rest sind typische Geldmaschinen der Konsumgesellschaft und ausser zum Nachrichtengucken was in Zeiten des Internetz meist unnötig ist für kaum etwas zu gebrauchen.

Wenn dir jetzt die Westhasen hier erzählen werden vom "rrrrusischen Staatsfunk", in dem 24 Stunden Propaganda läuft, dann ist es eben echte aber realitätsferne Propaganda.

Und es gibt in Russland zig Privatsender unterschielichster Ausrichtung. Ich bin kein Fernsehfan aber russisches Fernsehen ist schon deutlich besser was Angebot angeht als deutsches.

Antwort
von Geraldianer, 29

Genaue Zahlen habe ich nicht. Aber in diesem Bericht über das Russische Fernsehsystem finden sich einige Zahlen:

https://www.reporter-ohne-grenzen.de/uploads/tx_lfnews/media/ROG-Russland-Berich...

Wobei ein Teil der Sender in Russland steuerfinanziert wird, aber erhebliche Summen auch von mit dem Regime verbundenen Oligarchen und Staatskonzernen kommen.

Mit den Öffentlich-Rechtlichen in Deutschland würde ich das russische System nicht vergleichen. Aber wir haben hier die Deutsche Welle die auch direkt vom Staat gezahlt wird.

Kommentar von JBEZorg ,

Ja klar, reporter ohne grenzen... Keine weiteren Fragen.

Übrigens wie ist's Wetter im Merkel-Regime?

Kommentar von Geraldianer ,

Übrigens wie ist's Wetter im Merkel-Regime?

Sonnig und trocken. Die Putin und Erdogan-Fanboys fliegen weiterhin tief.

Antwort
von Ifosil, 36

Da Russland und die Türkei dies offiziell nicht bekannt geben, kann man nur schätzen. Der Türkei trau ich keine große Finanzierung zu, aber Russland sehr wohl. 
Besonders die aggressive Propaganda in der ganzen Welt durch Sender wie RT dürfte mehrere Milliarden verschlingen. 

Kommentar von JBEZorg ,

Tja, da hast du dich geschnitten, Lügner.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community