Frage von Arsenal2k7, 40

Hat das Sinn das weiterlaufen zu lassen?

Moin Moin,

ich habe eine Frau kennengelernt (22 Jahre). Ich selbst bin 26. Ich hatte 5 Beziehungen, alles aber keine schönen Erfahrungen

Ich habe mich auf Anhieb beim Vortrinken vor einer Party perfekt mit ihr verstanden, sie hat mit ihrer Freundin bei mir geschlafen, morgens sind wir spazieren gewesen zu zweit und haben gemerkt das es echt super passt. Letzte Woche Montag dann das erste gemeinsame Treffen, Mittwoch waren wir gemeinsame feiern und am letzten Freitag lag sie dann 4 Stunden bei mir im Arm, meinte das es für sie eine mega vertraute entspannte Stimmung ist, die sie so nie erlebt hat und naja im Grunde ist alles super.

Da sie in der Gastronomie arbeitet ist es echt schwierig für sie Treffen unterzubringen. Durch ihre beste Freundin, ist sie auch eher gezwungen den Samstag Abend zu feiern, da diese nicht vernachlässigt werden will. Dazu wohnt sie 50km weit weg, heißt wir sehen uns nur in der Woche und dann auch maximal für 3 Stunden. Dies ist der einzige Störfaktor.

Ich hab sie schon gefragt, ob sie mal hier alleine übernachten möchte (einfach nur um mehr zeit zu haben!!), sie meinte das ihr das noch zu schnell geht. Was eine mögliche Beziehung angeht sagte sie, dass sie nicht abgeneigt ist, wir halt einfach mehr machen müssen, um zu sehen wie es so im Alltagsleben läuft. Fakt ist: Sie hat nicht viel Zeit, ich muss die wenigen Stunden nutzen.

Was den Schritt des Kuschelns angeht, habe ich "alles" erreicht, ein Kussversuch ist gescheitert, da ihr das auch noch zu schnell ging.

Meine Frage nun: Wie komme ich am ehesten dazu sie zu küssen, ist es einfach nur Zeit? Denn ich weiß nicht, ob rein die Zeit hier dazu verhilft.

Antwort
von Centario, 15

Mit der wenigen Zeit eine ernstere Beziehung aufzubauen kommt schon fast einen kleinen Kunstück gleich. Aber desto trotz solltest du bei entsprechender Zuneigung versuchen es doch hin zu bekommen. Mit der Annäherung laß sie doch mal machen, wenn sie sich in der Richtung wäre es auch gut. Hier ist einfach etwas mehr Geduld erforderlich meine ich. Pass auf das du nach deinen Enttäuschungen nicht gleich wieder sowas erlebst, ist sonst doch mal entmudigend

Antwort
von lara10000, 4

Hallo

Sie ist eben vorsichtiger und gibt sich nicht schnell her. Du musst sie umwerben. Also 50km sind echt nicht viel. In der heutigen Zeit hat doch fast jeder ein Auto oder zumindest die Möglichekit mit öffentlichen Verkehrsmitteln von a nach b zu kommen. Meiner Meinung nach solltest du es versuchen und wenn es ernster zwischen euch wird kann sie ja auch bei dir übernachten, sodass ihr mehr Zeit für einander habt.

Viel Glück wünsche ich dir.

Antwort
von Charlybrown2802, 9

zu früh zum küssen? na, ich denke sie einfach nicht mehr, da sie auch immer ausreden sucht, so hört es sich für mich an. und 50kilometer Entfernung würde ich mir echt überlegen, auch wenn es eine knallerfrau ist

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten