Frage von smuehlbacher, 34

Hat das noch alles einen Sinn ich bin sehr verzweifelt (Schwärmerei)!?

Ich habe ja erzählt das ich einen Schwarm habe aber wir haben uns gestritten er hats sich entschuldigt und ich habe mich bei ihn entschuldigt jetzt gehen wir jeden Tag aus dem weg und das verletzt mich sehr ich weiß selber nicht warum aber ich fühl mich dann so hilflos und schuldigt ! Wir schreiben auch nichts mehr miteinander wenn ich hi sage oder schreibe ignoriert er mich total blockt einfach ab aber wenn ich ein referat halte dann schaut er mich an und er wird schnell rot ja aber was soll ich tun ich bin so verzweifelt mir geht es jeden tag sehr schlecht wenn ich ihn sehe ! Habt ihr vllt gute tipps das ich ihn los werde oder das wir normal miteinander besser verstehen?

Beide 14 ich w

danke voraus;)

Antwort
von JZG22061954, 6

So wie es zwischen dir und deinem Schwarm derzeit läuft, das ist der reinste Kindergarten. OK es gab einen Streit zwischen euch beiden aber ihr habt euch beide auch gegenseitig entschuldigt und nun wäre sozusagen wieder Normalität im Umgang miteinander angebracht und das darf auch durchaus von Teenagern im Alter von ca. 14 Jahren erwartet werden. Das einzige was dir unter diesen Umständen zu tun übrig bleibt, das wäre ein vernünftiges Gespräch mit deinem Schwarm bezüglich dieser unmöglichen Situation zu führen, der Haken an der Sache wäre aber dein Schwarm sprich er muss auch dazu bereit sein.

Antwort
von Alex5459z, 12

Du solltest am besten mit ihm darüber reden. Sag ihm, was dir Sorgen macht und klärt das gemeinsam.

Hoffe ich konnte helfen (:

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten