Frage von NaLuShipperin18, 124

Hat das mit der Übung zu tun oder mit dem Stress?

Heii :)

Ich befriedige mich oft selbst und am Anfang bin ich am Schluss immer gekommen (und zwar nicht wenig), aber seit längerer Zeit ist dem nicht mehr so. Ich versuche auch manchmal Sachen, die mich noch mehr erregen, aber ich komme einfach nicht mehr... Irgendwie enttäuscht mich das immer und ja... Ich glaube, die Einen kennen's. Ist das, weil ich es öfters mache und es jetzt irgendwie so ist, weil ich es zu oft getan habe oder kommt das vom Stress? Oder mache ich sogar irgend etwas falsch?

Danke :)

Antwort
von Joyo02, 13

Mach doch einfach mal ne Zeit lang Pause. Danach ist das zumindest bei mir als Junge meistens besser. ;) :D

Antwort
von Here2Talk, 79

Etwas falsch machen kannst du eigentlich nicht. Vielleicht bist du immer angespannt wenn du dich befriedigen willst. Das mag daran liegen dass andere Menschen in deinem haus/der Wohnung sind und du deshalb Angst hast erwischt zu werden oder so.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten