Frage von feldhegerpony, 118

Hat das jmd auch und Tipps um besser damit klar zukommen?

Hey, Ich hab seit langen schon das unerträgliche Gefühl das mich jemand Beobachtet egal ob es hell oder dunkel ist ich fühle diese Art "Präsenz"immer. Neulich im Unterricht (8 Klasse) hab ich so ein Mädchen im Raum gesehen, aber nur für kurze zeit dann war sie weg und das gleiche ist mir auch beim aufstehen passiert , Sie sahs da auf meinen Hocker zusammen gekauert, beim ersten mal dachte ich ja gut ist nur Einbildung, aber nachdem ich sie mal öfter gesehen habe glaub ich das es keine einbildung mehr ist. mir ist neuerdings einfach nur noch richtig kalt auch wenn der Ofen an ist , ich will jetzt auch nicht solche kindischen Kommentare bekommen da ich das hier gerade wirklich ernst nehme und ich diese Vorfälle mehr als 3x schon passiert sind. Meine Psychologin,Eltern,Beste freunde erzähle ich das alles schon nicht mehr. Sie verstehen das zu 100% nicht.. {Die ich sehe schätze ich Auf 9-10 , sie hatte zwei geflochtete Zöpfe} Danke im vorraus.

Antwort
von JanRuRhe, 55

Versuche sie zu fotografieren. Wenn es dir aus irgendeinem Grund nicht gelingt ist sie nicht real da und mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit durch deine Psyche projiziert. Dann musst du mit einem Psychiater reden, nicht dass sich bei dir was festsetzt.

Antwort
von skogen, 60

Nicht so viele Horrorfilme gucken.

In jungen Jahren kann die Psyche stark beeinflusst werden. Auch unterbewusst. Und dann spielt die Fantasie noch mit. Raus kommt, dass man sich was einbindet, sich einreden was gesehen zu haben, bzw deine Erinnerung anders ist als es wirklich war.

"Aus den Augen, aus den Sinn" - Beschäftige dich mit frohen Zeugs. ^^

Kommentar von feldhegerpony ,

Ich schaue ja gar keine Horror...Hab zu große Angst davor 😅

Kommentar von skogen ,

^^ Na, dann bist du aber bestimmt Aberglaubisch oder lässt dir viele Geschichten erzählen, oder?

Kommentar von feldhegerpony ,

Nein gar nicht , abergläubig bin ich nicht und Geschichten von so etwas erzählen wir nie 

Kommentar von skogen ,

Naja, aber wie gesagt - kann sich trotzdem alles unterbewusst verstecken! ^^ Wäre es eine Paranoia, hättest du noch mehr Symptome - weiß es, denn ich hab Paranoide Schizophrenie. Da gehört mehr zu, als Halluzinationen.

Kommentar von feldhegerpony ,

Ohje...tut mir leid...

Naja , früher als ich 7 o. 8 war hatte ich eine Spielzeugpuppe kennt bestimmt jeder die baby annabell puppen. AUF jedenfall bin ich nachts wach geworden (Das War mein schlimmstes Erlebnisse was ich je erlebt habe, danach habe ich sie sofort verkauft) Ich wollte halt so aufstehen um was zu trinken und da kam die Hand der Puppe hoch ich hab nicht geträumt oder so ich habe mich Danach sofort gezwickt um sicher zugehen ob es kein Traum is, war es auch nicht ich bin zu meinen Elis rüber gerannt und bin auch genau da wieder aufgewacht, dass verfolgt mich bis jetzt immer noch  

Kommentar von skogen ,

In meiner Kindheit hatte ich auch extreme Halluzinationen! Aber bei mir war es jeden Tag oder je nach Situatione immer gleich.

Schizophrenie kann auch schwanken.. kann man das sagen? Also manchmal stärker, schwächer, ne Pause. Vielleicht hast du das? Ich meine als kleines Kind paart sich sowas ja nochmal mit der Fantasie.

Frag deinen Therapeut einfach

Kommentar von feldhegerpony ,

Denk ich eher nicht so das ich das hab, natürlich weiß ich das nich aber denk ich nicht 

Antwort
von Laikali, 54

Also, ich glaube dir! Ich habe so etwas selbst nie erlebt, aber wenn es immer das selbe Mädchen ist, wäre es ja nicht nichts! Hier Fragen, über die du dir Gedanken machen kannst: 

-Hast du davor Angst? 

-Kommt dir das Mädchen bekannt vor? 

-Hast du es schon mal gesehen? 

-Ist dieses Mädchen auch da, wenn deine Eltern/Familie da ist bzw. ist es zu einem bestimmten Zeitpunkt da?

Notiere es dir und irgendwann kommst du vielleicht zu einem Entschluss. So wie du dich anhörst, scheinst du damit klar zu kommen bzw. keine Angst zu haben. Vielleicht kindisch, aber sozusagen wie ein Detektiv (:-)), da dir ja anscheinend keiner hilft. Ich hoffe ich konnte dir helfen!

Viel Glück!

Laikali

Kommentar von feldhegerpony ,

Danke , ich schätze deinen Rat sehr ^-^

Antwort
von paranomaly, 39

ich würde sie versuchen zu filmen, dann kannst du es auch den Leuten zeigen. die glauben meistens ja nur an dass wenn sie einen handfesten beweis haben.

deinen psychologen kannst mal fragen ob man heute schon zu 100 % alles über das menschliche gehirn weis und warum dann immer noch behauptet wird dass es sowas nicht geben kann.

ebenso würde ich dir raten dich mal über die geschichte des hauses zu informieren. vielleicht ist in dem haus mal ein mädchen gestorben. manche berichten auch dass ihr haus auf einem alten friedhof erbaut worden ist. oder erst vor kurzen ist ein mädchen in der näheren umgebung gestorben.

sieht wohl ganz danach aus als ob sich ein geist an dich hingebunden hat.

Kommentar von feldhegerpony ,

Also das Haus war halt bei der Renovierung recht verfallen und das Haus steht dicht an anderen Häusern dran, das einzigste was mir an dem haus mal aufgefallen als wir es besichtigt haben  war das da eine Katze eingesperrt wurde aber mehr auch nicht..

Kommentar von SupendedCathal ,

Psychologen finden immer nur eine Antwort aus ihrem eigenen Wissengebiet. Es gibt Menschen, die aufgrund einer realen paranormalen Erfahrung einige Zeit in der Nervenheilanstalt verbracht haben. Also vorsichtig sein, wohin du die Information streust. Allerdings kann es natürlich immer auch eine psychische Ursache haben.

Die Idee mit der Geschichte des Hauses halte ich für eine Mär. Daraus kann man schöne Geschichten basteln, ich halte es eher für irrelevant.

Antwort
von xMaedchenXx, 59

Vielleicht War es ja dein früheres ich also früheres Leben und du sollst was verändern.Vielleicht bildest du dir das doch ein.Oder du hast eine Gabe mit der du Geister siehst.

Kommentar von JanRuRhe ,

Sehr unwahrscheinlich. Warum dann nur einen?

Antwort
von Mamue1968, 49

Das könnte eine Psychose sein, würde ich mal von einem Facharzt für Psychiatrie besprechen !

Antwort
von nalalo, 45

Das muss ja gruselig sein...Geh mal zu ihr hin und frag mal ob alles in ordnung ist. Ob sie sich verlaufen hat und wie sie heißt.

Kommentar von feldhegerpony ,

Nach dem zweiten hingucken ist sie immer weg ...

Kommentar von nalalo ,

Ich weiß das klingt jetzt ein bisschen komisch aber vieleicht versucht das Geist eines Mädchens dich zu kontaktieren und wen du sie siehst läst du es nicht zu. Deswegen verschwindet sie dan wieder.

Kommentar von Laikali ,

Ich würde mich das nicht trauen! Gruselig! ;-l

Kommentar von feldhegerpony ,

Sie ist ja eig gar nicht gruselig, sie sieht halt aus wie jeder normale Mensch bloß das sie halt immer weg ist :/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten