Frage von DerBaertigeBert, 43

Hat das Internet einen Ausgang?

Kann man dem Internet entfliehen, oder kommt man da nie wieder raus sobald man 1x drinnen war? Ich weiß nicht was es ist, aber es macht süchtig. Tag für Tag geht man ins Internet, hat Websites, die man regelmäßig besucht, aber wie kann man mit dem Internet aufhören? Durch die ständige Erreichbarkeit auf Whatsapp fühle ich mich dauergestresst; aber ist man ohne Whatsapp bzw. Internet komplett von der Außenwelt abgetrennt?

Antwort
von Lavendelelf, 19

Internet gehört für mich zum Alltag. Ich habe jedoch weder Whatsapp noch Facebook. Ich bin trotzdem nicht von der Außenwelt abgetrennt. Ich sehe darin nur einen Vorteil jedoch keinen Nachteil Das geht alles, man muss es nur wirklich wollen.

Antwort
von Savix, 24

Gewissermaßen >>raus<< kommst du nicht mehr, wenn du einmal drin warst. Jede Bewegung im Internet hinterlässt einen digitalen Fußabdruckl, vergleich mit einer Schneedecke die du betrittst. Auch beim austreten hinterlässt du erneut Spuren.

Es gibt Wege seinen digit. Fußabdruck aus dem Internet zu entfernen, jedoch werden nur die wenigsten der Sucht nach dem Internet und der Abhängigkeit, das es mit sich bringt, wiederstehen können. 

Selbst wenn du es schaffst dich auszuklinken, dürftest du es nie wieder betreten oder dich damit in Verbindung bringen lassen.

Antwort
von JenBusse, 22

nie. Auch im Beruf wirst du Internet nutzen müssen.

Antwort
von Draze, 21

Einen Ausgang ? Ja ! So deinstallierst du den Browser deines Vertrauens

Kommentar von DerBaertigeBert ,

Ich meine was nötig ist, um von Internet unabhängig zu werden

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community