Hat das Element Gallium (31 im Periodensystem) einen Geruch?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die erste Frage wäre mal, ob Du einen geeigneten Behälter nutzt.

Gallium kannst Du nicht einfach irgendeine Blechkiste schmeißen. Das würde dazu führen, dass der Behälter vom Gallium angegriffen wird, d. h. eine chemische Reaktion stattfindet. Am besten ein Behältnis aus Glas verwenden.

Zweite Sache: auch wenn Gallium einen sehr hohen Siedepunkt hat, ist nicht auszuschliessen, dass verflüssigtes Gallium (also oberhalb von ca. 30 Grad Temperatur) in geringen Mengen auch tropfenförmig in die Luft übergeht. Und dann kann es sein, dass Du es unter Umständen auch einatmest, irgendwelche chemischen Reaktionen auf den Schleimhäuten stattfinden, und Du das als Geruch wahrnimmst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Marlene879
27.10.2016, 20:29

Es ist ein schließbares Glasbehältnis, aber die zweite Möglichkeit könnte zutreffen. Danke

0

Ich denke der Geruch müsste neutral sein. Gallium lässt sich in der Hand schmelzen.^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 314156926
26.10.2016, 22:55

was hat der Schmelzpunkt mit dem Geruch zu tun?

0