Frage von Schuhmaker, 1.281

Hat das Anschauen von Pornos auf Websites in Thailand Konsequenzen?

Wie der Titel schon sagt, hat man irgendwelche Konsequenzen zu befürchten, wenn man ( Tourist) auf einer Website die nicht gesperrt ist, einen Porno anschaut ?

Danke für die Info!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von HallivanGallix, 1.119

Bestimmte Pornoseiten werden in Thailand geblockt oder es wird versucht sie zu blocken.Das Anschauen ist trotzdem nicht strafbar bzw. wird  strafrechtlich nicht verfolgt.Riskanter ist der Besitz von Pornografie oder Sexspielzeugen.Was auf jeden Fall zu unterlassen ist ( bzw. erwischen zu lassen), ist die Produktion von Pornofilmen...das gilt auch für private Aufnahmen mit der Bekannten oder Freundin.

Kommentar von Schuhmaker ,

Perfekt ich denke mein Tag is gerettet

Antwort
von TheAllisons, 1.082

Wenn du es auf deinem Gerät im Zimmer anguckst, sieht und weiß es ja keiner, öffentlich würde ich es nicht machen.

Kommentar von Schuhmaker ,

Vielen meinen auch, die Regierung verfolgt die Aktivität von Usern...

Kommentar von Rango87 ,

Joa, kann gut sein. Aber die haben zuviel Stress damit, Terroristen zu suchen und zu schaffen. als sich über sowas gedanken zu machen.

Antwort
von Wuestenamazone, 967

Nein du kannst in deinem Hotelzimmer sehen was du willst

Antwort
von Rango87, 986

Das häng in dem Fall von der Art des Pornos und der Rechtsprechung in dem entsprechenden Land ab.

Kommentar von Schuhmaker ,

Ja ich hab schon nachgeschaut (Thailand) und der Besitz ist illegal ich bin mir in Sachen Websitebesuch nicht sicher in wollte nachfragen

Kommentar von Rango87 ,

Gegenfrage:

Wenn du in Thailand bist... warum Pornos anschauen, wenn die bessten Darstellerinnen dieser um dich herumlaufen?! ;)

Kommentar von Schuhmaker ,

Haha ja gute Gegenfrage, aber ich bin kein Fan von Gesagtem und hab ne Freundin.

Kommentar von Rango87 ,

AAhh, also eine rein hypotetische Frage wa?! ^^

Mit der Rechtsprechung da kenn ich mich devinitiv nicht aus.

Ist nur der Besitz verboten, sollte streamen nicht dazu zählen. Jedenfalls hierzulande. Als Turist wirst du/ihr denke ich mal auch wohlwollender behandelt.

Kommentar von Schuhmaker ,

Danke dir

Antwort
von Wuestenamazone, 862

Die meisten Seiten sind geblockt die kann man gar nicht sehn

Antwort
von RIDEorDIE, 857

In Thailand kann man so viel Poppen wie in keinem anderem Land , geh raus es dauert nicht lang und dir hängen paar an der arschbacke

Antwort
von PersiaPrince, 816

Du bist in Thailand und schaust nen Porno???? Ich würde mir, wenn du schon Spaß haben willst, auf ne Party oder sowas gehen, laufen genug rum, die das Selbe wollen.... Und zu deiner Frage: Die Rechtssprechung ist dort ne Andere. Passiert jetzt aber denk ich nichts, bei nem kleinen Filmchen....

Antwort
von Manifest, 822

Da passiert nichts, ich bin da jedes Jahr, habe sogar in Geschäften DVD Pornos im Verkauf gesehen.

Kommentar von HallivanGallix ,

Dem Verkäufer und den (Privat) Produzenten der Porno DVDs kann durchaus etwas passieren und dafür gibt es genug Beispiele in Form von Verhaftungen und Beschlagnahmungen.Da reicht es aus das ein schlechtgelaunter Gesetzeshüter Fleißpünkten sammeln will oder keine Zahlungen in die " Kaffekasse " des Polizeireviers eingegangen sind.Legal ist der Verkauf nicht , auch wenn es mehr oder weniger geduldet wird.Das geht  kürzere oder längere Zeit gut mit dem Verkauf und plötzlich findet  eine Razzia statt.Sicher kann sich da kein Verkäufer sein.Versuch mal in Thailand einen Sex-Shop mit Zukunft zu eröffnen ;-)


Kommentar von Manifest ,

Das war ganz öffentlich, Filme nach Abteilungen gestellt, Porno DVDs waren halt auch dabei. Typischer DVD Laden. Ich bin dort immer jedes Jahr gewesen. Da war nie eine Razzia und wird auch keine kommen. Sex Shop ist was anderes als DVD Geschäft.

Kommentar von Manifest ,

Das aber ein schlecht gelaunter Gesetzes Hüter mal seine Fleißpünktchen sammeln will, stimme ich dir zu aber Razzia im nen DVD Shop ne.

Antwort
von marty55, 727

Die Regierung blockiert Seiten von denen sie denkt dass sie das "Thailändische Volk verwirren könnten". Aber es hängt anscheinend viel vom Zufall ab, wie sie die Seite einschätzen. Touristen werden allgemein wenig belästigt, man will ja keine schlechte Presse im Ausland um die Farangs nicht abzuschrecken!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten