Frage von Irisgata12, 57

Hat das alles noch sin?

Hallo

ich bin Morgen genau zwei Jahre mit meinem Freund zusammen. Und wie in jeder Beziung haben wir manchaml strreit und unsere Streite werden immer Extremer wir könnten uns schon fast umbringen gegenseitig und das war früher nie so. Ich fühle mich persönlich sehr oft verarscht von ihm da er mich eine Zeit lang sehr oft angelogen hat..also ja mir fehlt das Vertrauen zu ihm.. Ich habe auch schon oft mit ihm darüber gerdet und wir versuchten uns auch auf manches zu Einigen ... Doch heut zu Tage weiss ich nicht mehr was ich machen soll und das schlimmste ist ja das ich Gefühl habe das es ihm egal ist was jz zwischen uns ist ... Ich will nicht eine zwei Jährige Beziung einfach weg werfen

was denkt ihr ?

danke

Antwort
von Mondhexe, 11

Du würdest eine zweijährige Beziehung ja nicht einfach wegwerfen. Du schreibst ja, dass Ihr es schon mit Reden versucht habt.

Was Du schilderst, klingt schon sehr heftig und leider nicht mehr nach einer bloßen Krise.

Gerade wenn die Vertrauensbasis weg ist, sehe ich nicht mehr viele Chancen. Besser jetzt beenden, als sich noch Wochen, Monate oder gar Jahre quälen, um dann irgendwann festzustellen, dass es doch keinen Sinn hat.

Ich wünsche Dir viel Glück und eine Menge Kraft!

Antwort
von metalboy94, 39

Wieso klammert man sich heutzutage stets an etwas was einem wehtut? Nur um gut und "erwachsen" dazustehen? ;) Tu dir einen Gefallen und entlasse ihn aus deinem Leben :)

Antwort
von Centario, 25

Das festhalten an der Beziehung ist sinnlos, die wird nicht mehr besser. Sieh es ein das aus euch nun doch nicht das Paar geworden ist wie du dir es vorgestellt hast. Gib das auf,mache einen Strich darunter und baue dir eine neue Beziehung mit einen Partner auf der besser zu dir passt. Was jetzt zZ läuft hast du nicht verdient.


Antwort
von natriobarde, 30

Reden! wenns nicht von seiner seite aus bringt dann lass es

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten