Hat Antidepressiva Auswirkung auf Schilddrüsenwerte?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo,

Antidepressiva haben einen Einfluß auf die Schilddrüse! Warum lässt Du Deine Schilddrüse nicht richtig einstellen? Vermutlich gäbe es dann auch keinen Grund, Antidepressiva einzunehmen.

Du schreibst von Antikörpern. Welche Antikörper? Hast Du Hashimoto? Wenn ja, ist die richtige Hormoneinstellung um so wichtiger, da Depressionen bei dieser Erkrankung ein Symptom sein können. Es gibt einen Zusammenhang zwischen fT3 und Depressionen. Wegen Stress ein Antidepressivum zu nehmen, finde ich daneben.

Du solltest vielleicht einmal über Deine Arztwahl nachdenken.

VG

Catlyn

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?