Frage von HeroHacker, 54

Hat Amerika auch ein Flüchtlingsproblem (Bild)?

Klar das alle die Trump unterstützen Ausländerfeindlich sind aber haben die auch ein Flüchtlingsproblem und ist es größer oder kleiner als bei uns?

Antwort
von chemikant2, 21

Er eill ja nicht das noch mehr mexicaner kommen und deswegen will er eine Mauer bauen lassen und das lustige ist die mexicaner sollen diese Zahlen ^^

Antwort
von LordPhantom, 6

Nein, aber eins mit illegalen Einwanderern

Kommentar von Wippich ,

Haben wir auch.

Kommentar von LordPhantom ,

Nein.

Antwort
von Fragensammler, 16

Bei denen sind es wohl hauptsächlich die illegalen Einwanderer (Mexikaner). Kannst dich ja mal über die Border und so informieren aber andere Flüchtlinge kenn ich da nicht

Antwort
von suziesext07, 9

hi herohacker - weder wir noch die USA haben ein Flüchtlingsproblem. Wir haben ein Problem mit völlig ungeregelter, unkontrollierter Masseneinwanderung von Muslimen mit unklarer Identität sowie ein Problem mit (bisher) ca 1 Mio illegaler Einwanderer.

Die USA haben seit Jahrzehnten ein grosses Problem mit illegalen Einwanderern über die schlecht kontrollierte Staatsgrenze zu Mexico bzw von See aus mit Schleuserbooten vor der Küste Miamis.

Hier wandern sog. Latinos (aus Lateinamerika) ein, die in den USA dann entweder zu Dumpinglöhnen Schwarzarbeit verrichten, der Prostitution nachgehen oder mit kriminellen Aktivitäten ihren Lebensunterhalt beschreiben.

Latinos werden in den USA als absolute Unterschicht wahrgenommen, und die Millionen Illegalen sind dann regelmässig Wahlkampftthema: Demokraten versprechen den Illegalen legales Bleiberecht, und die Republikaner versprechen eine bessere Grenzsicherung und Ausweisung der Illegalen.

Antwort
von yCubeLP, 15

Nein Amerike hat in seiner Verfassung festgelegt, dass die Vereinigten Staaten im Kriegsfall maximal 10.000 Flüchtlinge aufnehmen werden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten