Hat das Weltall wirklich kein Ende?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Nur so aus spass.
Vielleicht ist es ja so wie in den Film die truman show wo er auf grosser See aufeinmal gegen eine Wand fährt. Dann gibt es eine Tür und wir sehen das das Universum etwas ganz kleines von etwas noch viel größeren ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pizzashop24
19.04.2016, 07:33

Der einzige unterschied ist, dass Truman wusste, dass es außerhalb eine Welt gibt. Er konnte sie nur nicht erreichen wegen seiner Angst. Wir haben keine Ahnung von außerhalb, wir haben nicht mal wirklich eine Ahnung was innerhalb des Universums ist. Und wir haben nicht unbedingt Angst davor sondern einfach keine Möglichkeit diese Tür zu erreichen. Der Gedanke ist aber an sich sehr nachvollziehbar... solange du jetzt nicht sagst, dass man dann auf dem Schreibtisch von einem Gott rauskommt passt es ;D

0

Theoretisch hat das Universum ein Ende und es dehnt sich aus. Frag mich nicht wohin... Und das du dir Unendlichkeit nicht vorstellen kannst, liegt daran, dass sich niemand wirklich die Unendlichkeit vorstellen kann, da sie nicht logisch ist. Stell dir vor unendlich viele Affen tippen eine zufällige Anzahl an Buchstaben in eine Schreibmaschine(und machen auch zufällig Abständen). Dann würde jedes von den Menschen geschriebene Buch unendlich mal dabei rauskommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man hat zur Zeit noch kein Ende im Weltall gefunden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke, das übersteigt einfach die Vorstellungskraft von uns Menschen. Wir können uns einfach nicht vorstellen, dass etwas niemals endet. Wer weiß, vielleicht ist das Weltall unendlich, vielleicht auch nicht. Ich denke nicht, dass der Mensch das irgendwann beweisen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du auf der Erde herum läufst, kommst du da zu einem Ende? Nein! Genauso verhält es sich mit dem Weltall, es ist endlich unendlich. Es hat keine unendliche Ausdehnung, aber trotzdem kannst du dich in ihm bewegen, ohne jemals auf ein Ende zu treffen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pizzashop24
19.04.2016, 07:36

Die Erde kann man jedoch verlassen, wenn man sich über die zweite Dimension heraushebt und nach oben fliegt. Wie könnte man dann das Universum verlassen? Über die Zeit(vierte Dimension) oder gar über eine andere Instanz?

0

Ich wiederum kann mir ein Ende im Weltall nicht wirklich vorstellen...plötzlich eine Mauer...was ist dann dahinter...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pizzashop24
19.04.2016, 07:12

Stell dir eine Kugel vor in der wir sind! Dann stülpe diese Kugel von innen nach außen um. Und jetzt stell dir vor, das wir außerhalb sind, aber das “unendliche“ von außerhalb ist in dieser Kugel und unser Teil(das Universum) dehnt sich dahin aus.  

0

Nein. Man kann sich das nicht vorstellen weil fast alles ein Ende hat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Universum ist durchaus endlich. Wie groß es genau ist, wissen wie noch nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?