Hast es für einen einzelnen Schüler Nachteile, wenn der Klassendurchschnitt schlecht ist?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Nein.

Wenn alle anderen in der Klasse allerdings eher schlecht als gut sind, bremst das den Unterricht. Insofern hat es Nachteile für die sehr guten Schüler. Sie sitzen herum und lernen nichts, weil den anderen alles immer und immer wieder erläutert werden muss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Furzi7
13.09.2016, 10:41

Es kommt auf den Lehrer drauf an. Ein guter Lehrer würde das perfekte Mittelmaß finden. 

Man versucht viel auf jeden einzelnen Schüler einzugehen. Langsame wie auch sehr schnelle Schüler werden gefördert. 

Ich hatte aber persönlich auch die Erfahrung mit Lehrern gemacht, die manche Schüler sehr schlecht bewertet haben, weil der Durchschnitt der Klassenleistung insgesamt so über-gut ist. 

0

Was möchtest Du wissen?