Frage von Cammodel, 96

Hast du eine Ahnung welche Krankheit ich haben könnte, bzw. hattest du schonmal diese oder eine ähnliche Erkrankung(Abends Atemnot, Herzrasen, Schwindel usw.)?

Guten Tag liebe Community :) ,

Seit ungefähr 2 Jahren geht es mir Abends immer besonders schlecht, ich bin kraftlos und bekomme schlecht Luft. Ich habe zudem starke Bauchschmerzen und husten, der einen Würgereiz auslöst ( kurz vor dem Erbrechen ), sowie Kopfschmerzen und Schwindel. Es ist egal wo ich mich aufhalte. Ob ich schlafe oder irgendwo feiern bin oder sonstwo. Ich ziehe mich dann schnell zurück und will nur ins Bett und einschlafen, weil ich mich so fertig fühle. Auch das jeweilige Essen spielt keine Rolle. Zudem rast mein Herz sehr heftig. Sodass ich nur mit Ablenkung (Fernsehen) einschlafen kann. Dieses Symptom tritt auch zu jeder Tageszeit auf. Wenn ich z.B. lerne kann ich mich nicht mehr konzentrieren weil mein Herz richtig rast. Ich habe aber keinen besonderen starken Stress ( Student halt :D ). Das Herzrasen es taucht einfach immer auf... Ich will bitte keine Antworten wie "geh zum Arzt", denn das weiß ich ja selber, ich wurde durchgecheckt und nichts wurde gefunden. Meine Frage ist an die gerichtet, die schonmal ähnliche Symptome erlebt haben. Ich wäre über eure Hilfe sehr dankbar, weil ich langsam verzweifel :D Ich bin Nichtraucher, noch trinke ich Alkohol oder konsumiere sonstige Drogen. Ich mache sehr viel Sport usw. es tritt aber an freien Tagen sowie an "Sporttagen" auf. Ich bin mir nicht sicher ob es auch psychischer Natur sein kann, denn es geht mir nicht schlecht sondern ganz gut. Dennoch habe ich jeden Tag starke Albträume. (Hat aber meiner Meinung nach nichts damit zu tun, nur um alles mal zu erläutern :P )

Also wenn du schonmal ähnliche Anzeichen hattest ( natürlich müssen es nicht alle kombiniert sein :D ) wäre es supeeeerrrr lieb wenn du mir Helfen könntest.** Danke** <3 :) Sorry falls es etwas durcheinander geschrieben ist, ich habe es gerade spontan mal geschrieben.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Gartenbaer, 47

Ich kann da nur einpaar Gedanken zu schreiben - wie ist es mit Stress ? Ängste um den Job die Ausbildung ? hast du allgemein genung Ruhephasen ? ohne Radio ohne TV oder PC - einfach nur mal spazieren gehen und den Kopf zur Ruhe kommen lassen - meiner Meinung nach ist das seelisch bedingt du stehst zu sehr unter Dampf und hast ziemliche Ängste

Kommentar von Cammodel ,

Ich habe manche kleinere Phasen um zur Ruhe zu kommen, allerdings ist mein Herzschlag immernoch so heftig, dass ich es nie schaffe... aber danke, ich nehme mir deinen Tipp zu Herzen und werde es verstärkt versuchen :)

Kommentar von Gartenbaer ,

manche kleinere Ruhephase hört sich sehr wenig an - denk dran seelische Enspannung ist sehr wichtig um zur Ruhe zu kommen - versuchs mal mit Spaziergängen von etwa einer Stunde

Antwort
von Sorbon, 41

Also ich würde sagen lass dich mal auf Asthma testen. Wenn dieser bei dir schon bekannt ist würde ich es mit COPD versuchen.

Kommentar von Isabelle2205 ,

Nichtraucher?! COPD bekommst du wenn du jaaaahre lang geraucht hast. Mein lungenArzt hat mich ausgelacht als ich mit der Idee kam (2 Jahre geraucht)

Antwort
von xXkikiXx, 37

eh... ich hatte sowas ähnliches auch mal.. hatte halt täglich Kopfschmerzen, Bauchschmerzen/krämpfe, Müdigkeit u.ä. über 1-2 Jahre.. War beim Arzt, wurde vollkommen durchgecheckt. Nichts gefunden. wurde gesagt "ist psychosomatisch". dann war erstma nichts.. dann hat man geredet und so geguckt wo ich nicht klarkomme oder so... und irgendwann hab ich mich dazu entschlossen mein Umfeld zu wechseln, seitdem gehts mir wieder gut.

Antwort
von Chefelektriker, 29

Sehr viel Sport..na toll,immer übertreiben,keine richtigen Ruhephasen.Dein Körper rebeliert,sinalisiert so,aber was machst Du,forderst immer mehr.

Wenn Du deinen Körper weiter so ignorierst,rast da bald nix mehr,dann bleibt die Pumpe einfach stehen.

Möglicherweise schiebst Du dir diese Anabolika & Co. tonnenweise in Dich rein,uum fit zu bleiben oder werden.Diese chemischen Keulen machen Deinen Körper nicht fit,sondern abhängig und kaputt.

Abträume hast Du auch schon,worüber,wie Du noch schneller,stärker oder kräftiger wirst,wie daneben geht oder ganz krass endet?

Nicht jeder Körper ist für übertriebenen Leistungssport geeignet,erst recht nicht mit Gewalt.Schraube Deine Sportwut extrem zurück,dann gibt es sich mit den körperlichen Beschwerden und die täglichen Albträume verschwinden,andernfalls wirst Du 2017 kaum erreichen.

Kommentar von Ronox ,

Was du alles in diese drei Wörter hineininterpretierst ist.... bemerkenswert.

Kommentar von Isabelle2205 ,

Ehh was geht denn ab?! Wenn du soviel Wut auf etwas hast, dann lass es nicht hier bei Gutefragen raus. Hirn weggebrannt..

Kommentar von Chefelektriker ,

Kritik verstehst Du nicht oder willst nicht verstehen.Äußerst Dich lieber in Beleidigungen,anstatt normal zu antworten,sehr armseelig.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community