Frage von ImAScaryGuy2015, 59

hasst mich mein kater wenn ich 2 wochen lang weg bin?

aso er wurde vor kurzem 3 monate alt und liebt mich auch schon (ich 14) und ich bin ab nächste woche 2 wochen lang weg, meine mutter auch....nur mein großer bruder wird auf ihn aufpassen. ich habe gehört, dass er mich wenn ich wieder da bin hssen wird stimmt das und wenn ja, wie?

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo ImAScaryGuy2015,

Schau mal bitte hier:
Katzen Kater

Antwort
von Samika68, 32

Dass er Dich hassen wird, halte ich für etwas zu hart ausgedrückt.

Es ist aber möglich, dass er es Dir übel nehmen wird - Katzen können nachtragend sein. Möglich ist, dass er Dich nach Deiner Rückkehr ignoriert.

Da Dein Katerchen noch sehr jung ist, ist es schade, dass Du ihn schon so lange alleine lässt. Er gewöhnt sich noch ein - und dabei fehlst Du ihm bestimmt.

Katzen können generell unterschiedlich reagieren, das kommt auch auf das Alter der Tiere an. Eine junge Katze sieht das noch nicht so dramatisch, eine ältere Katze kann mit Freude über eine Rückkehr des Herrchens, ähm, Dosenöffners, bis zum völligen Ignorieren alles Mögliche an Reaktionen zeigen.

Es wäre sehr schön gewesen, wenn Ihr mit der Anschaffung einer jungen Katze bis nach dem Urlaub gewartet hättet.

P.S.: Soll das Katerchen eine reine Wohnungskatze bleiben, gönnt ihm einen Spielkameraden in Form eines weiteren Katers im ähnlichen Alter! 

Kommentar von ImAScaryGuy2015 ,

das ist doch total bekloppt, ich fühle mich so schlecht, dass ich in den urlaub fahre ....das kann ich ja niemals genießen T_T

Kommentar von palusa ,

Mit 3 Monaten ist der im Grunde jetzt erst abgabebereit, der kann eigentlich erst wenige Tage bei euch sein. Wieso schafft man direkt vor dem Urlaub ein Haustier an o.O

Kommentar von ImAScaryGuy2015 ,

weil der urlaub spontan ist -_-

Antwort
von Luzie9, 3

Das ist - mit Verlaub- großer Quatsch. Wieso sollte dich eine Katze "hassen", wenn du ins Stammrevier zurückkehrst, um sie zu versorgen?

Kann sein, dass dein Kater dich anfangs vermisst. Du hast ja so etwas wie die Mutterstelle eingenommen. Allerdings wird er sich davon bald "abnabeln".

Katzen sind im Wesentlichen reviergebunden, d.h. sie hängen mehr an ihrer angestammten Umgebung als an Menschen. Als Jäger ist es für sie ein wesentlicher Vorteil, sich im Revier auszukennen. Sie können sich an alle möglichen äußeren Umstände gewöhnen, dazu gehören auch verschiedene Menschen und Arrangements mit anderen Katzen.

Aber Katzen sind keine Rudeltiere, die eine feste, arbeitsteilige Gruppe samt Rangordnung kennen. Sie haben kein Alphatier, dem sie lebenslang untertan sind.


Ein Hund hat einen Herrn, eine Katze hat Personal.


Expertenantwort
von palusa, Community-Experte für Katzen, 5

Die enge Bindung, die junge, allein gehaltene Katzen zu ihren Menschen aufbauen, hat nix mit Zuneigung zu tun. Das ist ne Folge nicht artgerechter Haltung. Es ist ja sonst niemand mehr da.. also binden sie sich dann an den Menschen. Katzen sind keine Einzelgänger.

So eine junge Katze darf am Tag maximal ne Stunde allein sein o.O wie macht dein Bruder das alleine?

Und wieso schafft ihr euch ne Katze an, wenn ihr als erstes weg fahrt..

Wie gesagt, die enge Bindung hat nichts mit dir persönlich zu tun, du bist austauschbar. Es geht darum, dass er Kontakt will. Er wird dich einfach durch deinen Bruder austauschen und sich stattdessen an ihn hängen.

Im Worst Case ignoriert er dich ein bisschen, wenn du wieder da bist. 

Antwort
von Schlauerfuchs, 27

Nein ,aber er wird Dich vermissen und ggf Dich die ersten Tage Deiner Abwesenheit in der Wohnung suchen ,dann es hinehmen.

Wenn Du wieder da bist wird er Dich begrüßen. 

2 Wochen sind nicht schlimm aber wären es 2 Monate od mehr wird er dann wohl mit den anderen Bezugsperson en engere Bindungen aufbauen und dies zu Dir ist dann nicht mehr so eng wenn Du z.B nach 6 Monaten wiederkommen würdest.

Antwort
von Lilly11Y, 3

Nein, er wird dich nicht hassen. 

Evtl. ist er etwas beleidigt, je nach Charakter deines Katers vielleicht ein bis zwei Tage oder eine Woche.

Da brauchst du dir keine Sorgen machen.

L. G. Lilly

Antwort
von Sanxra, 29

Da meine Eltern getrennt leben, bin ich immer mal wieder für eine gute Woche oder so weg, meine Katze ignoriert mich dann meistens nur... naja, mit bisschen Futter geht das dann schon wieder xD

Kommentar von ImAScaryGuy2015 ,

bist du dir sicher :(

Kommentar von ImAScaryGuy2015 ,

ich meine ich verbringe die meiste zeit mit ihn und er weiß, dass ich mich um sein futter kümmere :/

Kommentar von Sanxra ,

Klar, aber bedenke, dass jede Katze anders ist, meistens aber macht das keine größeren, langfristigen Probleme.

Kommentar von Sanxra ,

Sobald dann alles seinen gewohnten Gang geht, wird eh wieder alles so sein wie vorher, auch mit der Katze, sollte sie deine Abwesenheit überhaupt irgendwie sooo schlimm finden (manche freuen sich auch einfach wenn ihr Besitzer wieder kommt)

Antwort
von Bitterkraut, 20

Tiere hassen nicht.

Kommentar von Sanxra ,

Dann kennst du meine Katze nicht, wenn's nur Trockenfutter gibt xD

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten