Frage von Lucarino, 67

Hasst meine mum mich?

Hallo, ich 15 jahre (m) habe ein problem. Meine Mutter beschwert sich zurzeit über alles was ich mache, wenn sie meint ich nerve, soll ich ins Zimmer gehen, und wenn sie dann zu mir reinkommt (meiner meinung nach manchmal nur um mir zu sagen wie blöd ich bin) beschwert sie sich das ich nichts anderes mache als am Handy sitzen. Sie schreit auch wegen jeder Kleinigkeit rum. Mach ich mal wenig Hausarbeit, schreit sie ersma rum, alle Nachbarn sch***en mich zusammen das ich sie auf 180 bring, dabei bin ich die ruhe in person (wenn sie mich in ruhe lässt). Ich weiß echt nicht was sie hat oder ob es an mir liegt, Verbesserungsvorschläge bitte nur wenn ihr selber ein ähnliches problem hattet oder ihr euch wirklich auskennt. Danke

Antwort
von PadmeNaberrie, 48

Dieses Problem hatten sicher viele als Teenager. Setz dich doch mal mit deiner Mutter zusammen und rede mit ihr. Vielleicht macht sie sich sorgen um dich und bringt das einfach etwas blöd rüber oder hat selbst persönliche Probleme und niemanden zum reden. Sprich mit ihr. Aber ohne Vorwürfe, sondern vermittel ihr, dass du sie verstehen möchtest und willst, dass ihr euch wieder besser versteht.

Kommentar von Lucarino ,

sie flippt immer aus wenn ich so komme, kann auch daran liegen das ich falsch rangehe

Kommentar von PadmeNaberrie ,

Wie gehst du solche Gespräche denn an? Kannst du das mal beschreiben...

Antwort
von Cheyene, 16

deine mum hasst dich nicht. auf keinen fall. verbanne diese gedanken. es kann sicher mal vorkommen das mutter und tochter schwierigere zeiten haben (darüber kann ich leider nicht viel sagen). mögliche ursachen dafür könnten stress in der arbeit etc sein.

Aber deine mum hasst dihc nicht, könnte sie nie, sie hat dich neun monate ausgetragen, dich gefüttert, sich über deine ersten schritte undd worte gefreut, dich getröstet wenn du traurig warst, sie ist immer für dich da gewesen, sie wird auch immer für dich da sein. Vermiese die zeit die du zusammen mit deiner mutter verbringst auf keinen fall mit solchen gedanken, denn sie liebt dich ber alles, da bbin ich mir sicher. Genießedi zeit, denn du kannst dir gar nicht vorstellen wie es ist keine mutter zu haben u du willst dir das auch gar nicht vorstellen können, sei froh darüber deine mutter zu haben, sei dir sicher dass sie dich liebt und sehe auch über manche ihrer fehler hinweg.

Antwort
von erdbaerbel, 23

Die Pubertät ist nunmal die Zeit, wenn Eltern anfangen schwierig zu werden ;-)

Antwort
von anna76570, 10

Habe das selbe Problem ! Wir können ja privat schreiben ! :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community