Frage von foraco, 194

Hasst Erdogan Atheisten?

Antwort
von furkansel, 79

Ich denke ob er jemanden hasst, hängt vielmehr von dessen Wahlentscheidung und politischer Sicht als von der religiösen Sicht der Person ab. Er hasst zum Beispiel Zaman (auflagenstärkste Tageszeitung der Türkei). Das ist auch eine muslimische Zeitung, nur haben die sich gegen ihn gewendet und werden seitdem gegängelt. Bei anderen ( auch säkulären) Zeitungen ist es ähnlich. Religion spielt da vordergründig nicht so eine wichtige Rolle, auch wenn er selbst gegenteiliges behauptet.

Antwort
von uyduran, 76

Ja. Wenn immer er sie in seinen Aussagen erwähnt, dann stets negativ. Meistens werden sie als "Gottlose" und "Säufer" diffamiert und in einen Topf mit den Oppositionsparteien, linken Bewegungen und anderen Regierungskritikern geworfen.

Paradebeispiel: "Sie werfen uns vor, dass wir eine religiöse Jugend erziehen. Ja, das tun wir und dazu stehe ich. Sollen wir etwa Atheisten heranwachsen lassen?! Das will vielleicht die Opposition. Aber nicht mit uns!"

Antwort
von PieOPah, 120

Antwort: Religionsbedingt Ja.

Antwort
von BT1996, 108

Der hasst alle die nicht seine partei wählen

Antwort
von josef050153, 26

Er hasst unter anderem auch Atheisten.

Antwort
von tom1710, 30

Erdogan ist ein Islamist! Einer der Menschenrechte mit Füßen tritt, einer für den Frauenrechte ein Fremdwort sind,  Erdogan hat es geschaft die Islamisierung voranzutreiben, die Zahl der Ehrenmorde explodiert in der Türkei!! Wen dieser Psycho mag oder nicht ist glaub ich nicht wichtig, für mich zumindest nicht!! 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community