Frage von moobi77, 66

Hassen sich Nordkorea und südkorea?

warum Vereinen sie sich nicht? Völlig unnötig was haben die davon wenn sie geteilt leben.....?

Antwort
von matmatmat, 46

Warum haben BRD und DDR in den 70er und 80er Jahren eine mit Sprengfallen gesicherte Grenze gehabt und Atomwaffen aufeinander gerichtet? Die "einfache" Antwort ist: Vollkommen unterschiedliche Ideen wie ein ein Land, dessen Wirtschaft, Soziales Zusammenleben usw. funktionieren soll. Und solange jeder einzeln auf seiner Seite vom Zaun sitzt und drauf pocht das er der einzige ist, der Recht hat.... ändert sich nichts.

Kommentar von Soldier79 ,

Die BRD und die DDR hatten keine Atomwaffen. Die gehörten der Sowjetunion und den USA.

Kommentar von matmatmat ,

Äh... ja-genau. Juristisch stimmt das... aber: Die lagerten bei den deutschen Flugzeugen, die diese zufällig transportieren konnten neben an und waren mit einer Handvoll Amerikanern bewacht. *augenroll*

Antwort
von Y0DA1, 42

Das ist bei denen, wie mit der DDR und Deutschland. Auf der einen Seite der Kommunismus auf der anderen die Demokratie.
Der Kommunismus wird sich erst der Demokratie beugen, wenn alles bis auf das letzte kaputt ist, so wie es bei der DDR war. Da waren auch alle Aussichten und Möglichkeiten kaputt, bis sie sich wieder mit Deutschland vereinigt haben.

Antwort
von MeteorPvP, 42

Der kleine dicke macht Stress. (Kim Jong Un)

Antwort
von Soldier79, 31

Klingt logisch. Warum da noch niemand dran gedacht hat... Komisch.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten