Kann mein Hass auf Menschen während der Schule eine Nebenwirkung der Therapie sein?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Dieser Hass kann eine "Nebenwirkung" der jetzigen Therapieform sein.

Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie, wie auch Psychoanalyse kann Angst, Aggressionen, Traurigkeit, Todessehnsucht und eine schwere seelische Krise auslösen.

Ich rate Dir die Therapieform zu wechseln für Verhaltenstherapie,

weil sie

  1. das Trauma, bzw. die Traumata aufarbeiten in Form einer ersten Hilfe.
  2. Dich in Dingen, die Dich stabilisieren bestärkt.
  3. Dich Schritt für Schritt in die gewünschte seelische Stabilität führt in den Bereichen, die Dir wichtig sind.

Rede mit den Psychiatern, bzw. mit Deinem Therapeuten bei Vitos, die Therapieform zu wechseln. Nicht nur anderen zu Liebe, sondern auch Dir selbst zu Liebe, da die jetzige nicht die Richtige zu sein scheint und Du dauerhaft psychisch krank werden kannst, was unter anderem zu Tabletteneinnahme führt, wo es Jahre dauert, eh man davon wieder los kommt.

Zudem kannst Du es in Deinen Jungen Jahren nicht riskieren, in eine Forensische Psychiatrie zu kommen.

Rat: Therapieform wechseln, oder die Behandlung beenden. Unbedingt!

Wenn sie Dir bei Vitos Schwierigkeiten machen, empfehle ich Dir diese unabhängige Beratungsstelle:

http://www.psychiatrie-beschwerde.de/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von moonchild1972
16.03.2016, 14:04

sorry: Zu wechseln von der jetzigen zu eine Verhaltenstherapie.

0

Muss keine Nebenwirkung sein.
Für mich ist das verständlich. Ich fühle genau so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Thralith
16.03.2016, 13:43

machst du was dagegen, wenn ja, was?

0
Kommentar von lolsman
17.03.2016, 12:59

mhm, meine psychotherapeutin sagt mir ich soll immer tief durchatmen, augen schließen und versuchen zu kontrollieren in verstand zu bleiben. das mach ich dann meist indem ich an dinge denke die mich sofort ablenken oder die mir wichtig sind. wenn das nicht hilft frag ich meist meinen Lehrer ob ich doxh kurz 5 minuten raus kann. draußen kann ich viel sxhneller zu mir kommen. wenn das bei mir auch nicht hilft , frag ich meine therapeutin mich einfach krankschreiben zu lassen für mind. 1 tag. ICh wünsche dir viel glück dabei..

0

Du deutest hier einen Amoklauf an.
Egal warum. Gehe sofort in eine Klinik. Tu uns und dir den Gefallen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Thralith
16.03.2016, 13:33

Ich habe ja nur gesagt, dass ich mir das manchmal vorstelle, durchführen würde ich ihn niemals. So viel Verstand hab ich noch.

0
Kommentar von Thralith
16.03.2016, 13:44

bezieht sich Narzissmus nicht auf selbstverliebte Menschen ?

0
Kommentar von Thralith
16.03.2016, 13:45

denn ich bin alles andere als selbstverliebt, im gegenteil: ich hab einige Suizidversuche hinter mir und komm mit mir überhaupt nicht klar

0