Frage von guteantwort1993, 37

Hashimoto, Schilddrüse,Depression oder Tumor im Kopf - Was macht mich so müde und schlapp?

Hallo Morgens wenn ich aufwache habe ich immer diese Probleme mit dem wach werden oder aufstehen , mir ist übel und schwindelig wenn ich wach werde vom Wecker . Außerdem drücke ich ihn im isulirium (weiß nicht wie man das schreibt sry) aus und schaffe es einfach nicht aufzustehen . Und wenn ich es schaffe habe ich das Bedürfnis nach 10 bis 20 min wieder zu schlafen , dann lege ich mich nochmal hin und wache auf immer noch müde schlafe wieder ein immer noch müde .Mach dem ich mich fast Quele bin ich wach aber habe Kopfweh und Schwindel und vprallem kalte Hände aber warmes Gefühl. Lustlosigkheit drückt auch manchmal Blutdruck öfters hoch und Puls aber langsam . Nachts schwitze ich auch aber morgens dann nicht mehr .

Es liegt nicht daran das ich faul wäre bin ich nicht bin gerne fit und etwas am tun aber eben das macht  mich ein wenig depressiv  ich will nicht so schlapp am morgen sein .

Vielen Dank wenn jemand weiter weiß , zum Arzt werde ich sowieso gehen !

LG und danke ...

Expertenantwort
von bodyguardOO7, Community-Experte für Krankheit, 37

Die Symptome hören sich irgendwie nach Eisenmangel an - lass am Besten mal die Blutwerte checken - und zu dem Thema kannst Du auch hier in meine Antwort schauen.

https://www.gutefrage.net/frage/belastbarkeitslevel-stark-gesunken?foundIn=answe

Antwort
von putzfee1, 34



"zum Arzt werde ich sowieso gehen !"



Das ist auch der einzige vernünftige Rat, den man dir geben könnte. Irgendwelche Spekulationen und Vermutungen helfen dir nämlich nicht weiter.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten