Hasennachwuchs anfassen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hi,

schade das Du Dich nicht vorher informiert hast... das ist einfacher und geht schneller als hier ne Frage zu stellen XD

Direkt nach der Geburt müssen sie kontrolliert werden, also angefasst werden. Dann müssen sie in bestimmten Abständen kontrolliert und gewogen werden, also wieder angefasst werden.
Daher, anfassen geht und muss im Grunde von Anfang an passieren, aber NUR für die notwendigen (aufgezählten) Dinge, nicht einfach so zum knuddeln oder rumzeigen!

Das ganze geht problemlos wenn die Kaninchen (ihr habt keine Hasen^^) euch mögen oder ihr überhaupt einen Bezug zu ihnen habt, denn, sie kennen euren Geruch. Wenn die Kaninchen euch aber nicht kennen, oder euch nicht mögen oder hassen (durch zB. schlechte Haltung, schlechter Umgang), dann könnte es schwieriger werden...

In der Regel werden Kaninchenbabys nicht von der Mutter verstoßen wenn der Mensch sie anfasst, denn, die Mutter kennt "seinen" Menschen für gewöhnlich und hat da nichts gegen. Bei Wildtieren, da ist es so das man den Nachwuchs definitiv nicht anfassen soll, der wird verstoßen...

Viele denken das die Kleinen verstoßen wurden weil der Mensch sie angefasst hat. Tatsächlcih aber verstoßen die Kaninchenmütter ihren Nachwuchs eigentich nur, wenn die Mutter zB. überfordert ist, das Gebiet nicht sicher ist, oder aber, der Nachwuchs krank oder nicht überlebensfähig ist.

Bitte informiere Dich auf folgenden Links über Kaninchen, Nachwuchs, Außenhaltung, und was sonst noch wichtig wäre... ;)

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ihr habt Kaninchennachwuchs, Hasen sind Wildtiere.

Also ihr solltet das Nest ab und zu kontrollieren um zu sehen wie es den Kleinen geht (tote Junge müssen umgehend entfernt werden), ansonsten solltet ihr sie nicht unnötig anfassen, da es sein könnte das die Mutter sie dann verstößt. Ab der 3.-4. Woche habe ich meine Kaninchenbabys dann angefasst um sie mit der Mutter in den Auslauf zu lassen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JurekaBFF
27.10.2016, 20:29

Es sind keine Kaninchen sondern Stallhasen. Wir haben letztes Jahr schon einmal Nachwuchs gehabt. Die Babys sind aber leider erfroren. Danke für die schnelle Antwort

0
Kommentar von JurekaBFF
27.10.2016, 20:35

Ja, wir haben den ganzen Stall mit Styropor isoliert. Danke

0

Also ich habe sie direkt nach der Geburt angefasst (soll man nicht machen:) Trotz anfänglicher Angst, dass sie die Babys nun verstoßen konnte, haben es alle 3 geschafft!:) Im Nachhinein würde ich mindestens 2-3 Tage warten und deine Hände davor in Heu "reiben", deinen Geruch sollte dein Kaninchen jedoch schon kennen. Fremde haben wir nach 10 Tagen streicheln lassen, aber davor auch unbedingt mit Heu, am besten benutzes Einstreu oder Stroh verwenden. Ach ja, bitte lass das Nest sein, das wird in den nächsten Tagen wahrscheinlich eh von Tag zu Tag an eine andere Stelle verlagert, so war es bei mir. LG!:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung