Frage von Simon7743, 68

Hasenmutter macht kein Nest. Was kann ich da machen?

Ich hätte eine Frage und zwar habe ich 2 Hasen ein weibchen ein mänchen & das weibchen hatte zuvor schon Nachwuchs bekommen und dann hat sich die mutter nicht um die Babys gekümmert: Sie hat die Babys außerhalb des Käfiges auf die Welt gebracht(ohne Nest) und hat sich garnicht um die Babys gekümmert... sie sind am folgenden Tag gestorben... Jetzt ist die Mutter wieder schwanger und es besteht die Furcht das sie sich wieder nicht um die Babys kümmern wird. Was könnte ich machen wie könntet ihr mir behilflich sein das ich sicher sein kann das die Babys überleben...?

Expertenantwort
von monara1988, Community-Experte für Kaninchen, 61

Meine Güte Simon... :(

Ohne Wissen zu Kaninchen, insbesondere zu Genetik/ Abstammung, und was man überhaupt bei einer Geburt sonst so beachten muss, setzt man keine Kaninchenbabys in die Welt!

Also lass bitte das sinnlose und schon tierquälereische Vermehren und kümmere Dich besser, oder überhaupt, um DIE Kaninchen die Du schon hast!
Denn Deinen beiden geht es nämlich überhaupt nicht gut durch die Einzelhaltung! Und zusätzlich leided das unkastrierte Männchen noch unter seinem Vermehrungtrieb! Und wer solch 2 schwere Fehler macht, und sinnloserweise ohne Wissen zu Kaninchen auch noch Nachwuchs absichtlich in die Welt setzen will, dem fehlt auch sonst einiges an Wissen unter dem die Kaninchen dann leiden!

Hasenmutter macht kein Nest. Was kann ich da machen?  

Du kannst da garnichts machen. Wenn sie es nicht macht, dann macht sie es nicht. Der Nestbau wird wenige Tage oder auch wenige Stunden vor der Geburt durchgeführt. Wenn sich die Kaninchen aber nicht sicher und/ oder nicht wohl fühlen, dann kann es auch passieren das sie garkein Nest bauen und die Babys wieder sterben (hoffentlich).
An welchem Tag soll denn die Geburt sein?

Da Du es bisher ja anscheinend verpasst hast Dich über Kaninchen zu informieren, hole das bitte nach und ändere Deine Haltung in eine artgrechte Haltung, in der es Deinen Kaninchen auch gut geht. Das was Du da machst ist eine zumutung für die armen Kaninchen, völlig unnötig... :(

  • diebrain.de/k-index.html
  • kaninchenwiese.de
Kommentar von Haeschenfan ,

Sehr gute Antwort! 

Kommentar von monara1988 ,

Danke^^

Antwort
von Viowow, 59

kastrieren und artgerecht halten wär doch mal ne lösung. und dieses sinnlose vermehren, ohne ahnung von alldem zu haben, einfach mal lassen...

Antwort
von pinkerose93, 68

Bei hasen kommt das schon mal vor. Die brauchen unter Umständen mal ein paar anläufe. Hab hier auch eine die schon zweimal geworfen hat und dann tot waren. Die müssen dass auch erst lernen. Der erste Wurf geht meistens daneben

Kommentar von monara1988 ,

Vollkommener Schwachsinn was Du da schreibst.

Es hat Gründe warum Kaninchenbabys tot geboren werden, und das liegt nicht an den "Gründen" die Du da nennst; mit denen rechtfertigst Du nur Deine Unfähigkeit, mehr nicht XD

Besser wäre mal, wenn Du dich informierst was Du da für Tiere hast, dann klappts auch mit dem Nachwuchs, bzw dann weiß man als verantwortungsvoller Halter, das man so einen Mist ganz einfach zu lassen hat...

Antwort
von CRO1412, 55

Wieso lässt du das Männchen nicht einfach kastrieren? 🙄

Antwort
von theaxx, 43

Heu und Stroh reichlich zur Verfügung stellen dass sie die Möglichkeit hat, wenn sie sich nicht kümmert selber kümmern und mit der Hand aufziehen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten