Hasen kaufen in köln?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hi,

also Hasen kann man nicht kaufen, sind geschützte Wildtiere die in Gefangenschaft sterben; Du meinst sicherlich Kaninchen^^

Bitte kaufe niemals irgendwelche Tiere in Zoogeschäften/ Baumarkt etc. denn dort werden die Tiere :

  1. oft schlecht gezüchtet bzw von schlechten Züchtern erworben (Folge: gesundheitliche Probleme, früherer Tod, etc.)
  2. grauenhaft (Tierquälerisch) gehalten
  3. ungesund gefüttert
  4. viel zu früh von der Mutter getrennt (Folge: Soziale Probleme, schlechtes Immunsystem, etc.)
  5. und man wird doch nicht korrekt beraten, weshalb die Tiere dann später leiden und der Halter meist auch nur Probleme hat

Kauft man im Zoohandel/ Baumarkt dann unterstürzt man nut Tierleid und bezahlt diese Leute auch noch für ihre schlechte Arbeit, ebenso hört das Leid da dann wohl nie auf. PETA hat mal hinter den Kulissen herausgefunden was da abgeht (vorsicht, harte Bilder):

Daher sollte man sich dort keine Tiere holen, sondern aus dem Tierheim oder Tierschutz, denn DIE sind wirklich an dem Wohl der Tiere interessiert und kümmern sich meist gut drum, weshalb man da die richtigen bezahlt.

Hinzu kommt, das es schon so viele Kaninchen gibt die kein Zuhause haben und da festsitzen, und erstmal ein neues Zuhause bekommen sollten bevor man den ganzen Jungtieren von geldgieriegen Firmen eines gibt.
Alternativ kann man die Kaninchen auf von Privat holen, denn, bei sehr vielen Leuten (zB bei ebay Kleinanzeigen zu finden) leiden Kaninchen unter einer enorm schlechten Haltung  (Einzelhaltung, Käfighaltung, Unkastriert, ungesundes Futter, etc.)  und sollten gerettet werden. Keine Angst, die Tiere sind nicht unwiderruflich gestört, brauchen Anfangs nur etwas mehr Pflege und eine liebere Hand^^ Ich habe mein liebstes Kaninchen aus einer enorm Tierquälerischen Haltung ;)
Von Züchtern rate ich meist eher ab, denn, jeder Depp kann sich Züchter nennen und tut das auch, und demensprechend gibt es viele "Züchter" die garnicht richtig züchten und denen das Wohl auch nicht am Herzen liegt, weshalb auch sie die Tiere meist schlecht halten, füttern, und viel zu früh weggeben, und und und. Es soll auch richtige und gute Züchter geben, doch bisher habe ich noch keinen gefunden; die verstecken sich irgendwo XD

Beachte bei der Kaninchenhaltung unbedingt:

  1. Einzelhaltung ist enorme Tierquälerei; daher müsstest Du mind. 2 Kaninchen holen. EInzelhaltung hat Verhaltensstörungen und meist einen zu frühen Tod zur Folge.
  2. Achte auf die richtige Konstellation (entweder 1 Weibchen und 1 kastr. Männchen oder 2 kastr. Männchen - alles andere geht nicht oder nicht lange!!) und darauf das die Kaninchen in etwa gleich alt sind; max- 2-3 Jahre Altersunterschied sind möglich
  3. Sich fremde Kaninchen müssen Vergesellschaftet werden. Also nicht einfach zusammen setzen oder sie Käfig-an-Käfig nebeneinander stellen, sondern richtig Vergesellschaften
  4. Kaninchen gehören nicht in Käfige, sondern in in Gehege! Ein Gehege in Innenhaltung sollte je Tier mindestens 2qm groß sein und in Außenhaltung mindenstens 3qm je Tier. Dieser Platz muss auf einer Ebene und IMMER zur Verfügung stehen. Bei weniger Platz, oder gar tierquälerischer Käfighaltung, bekommen sie irgendwann Verhaltensstörungen da sie sich dann nicht wie Kaninchen verhalten und ausleben können und werden meist aggressiv gegen ihren Artgenossen oder sogar den Menschen! 
  5. Trockenfutter, Knabberstangen, Drops und Co sowie Brot und Kartoffeln sind sehr ungesund und haben daher nichts in Kaninchen verloren. Auf Dauer werden sie davon fett und krank. Eine artgerechte und gesunde Ernährung besteht aus Heu, "Grünzeug", Gemüse und Obst sowie Ästen
  6. Kaninchen sind keine Kuscheltiere: sie wollen weder auf den Arm genommen werden (=Todesangst) noch zwangsgekuschelt werden. Auch wollen viele nichts mit Menschen zu tun haben. Kaninchen sind Beobachtungstiere /Fluchttiere und so sollte man sie auch behandeln ;) Wenn man sie allerdings sehr gut behandelt, glücklich macht, dann werden sehr viele Tiere zutraulich! Ist mir bisher mit allen meinen Kaninchen gelungen, selbt bei denen, die Anfangs sehr scheu waren...^^
  7. Kaninchen sind sehr empfindliche Tiere, weshalb man meist auf wegen scheinbar harmlosen Kleinigkeiten wie zB einenm Schnupfen zum Tierarzt muss. Dafür sollte man immer das Geld und auch die Möglichkeit haben
  8. Kaninchen sind im allgemeinen kostenintensiv und pflegeintensiv und leben bei guter bis sehr guter Haltung 8-12 Jahre...

Bevor Du Dir Kaninchen anschaffst solltest Du dich darüber bewusst sein und es auch so umsetzen, damit die Kleinen nicht später bei Dir leiden und zu früh sterben müssen...

Auf diesen Webseiten findest Du alles Wissenswerte über Kaninchen und artgerechte Kaninchenhaltung:

  • kaninchenwiese.de
  • diebrain.de/k-index.html
  • sweetrabbits.de

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, 

wie bereits schon geschrieben wurde sollte man sich lieber keine Tiere aus der Zoohandlung holen. Du kannst ins Tierheim oder vom Tierschutz Kaninchen adoptieren. Dabei kannst du dir die Tiere auch anschauen. 

Ich lege dir allerdings nochmal ans Herz dich zu informieren. Denn du weißt offenbar nicht mal was für Tiere du eigentlich kaufen möchtest. Hasen sind in der Heimtierhaltung verboten, es sind Kaninchen. Das verwechselt viele. Schau mal auf Kaninchenwiese.de da findest du alle Infos und Stellen, wo du dir seriös Kaninchen anschaffen kannst. 

Mit freundlichen Grüßen

VanyVeggie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi du,

wie bereits gesagt, Hasen sind Wildtiere.

Und ich rate dir dringend vom Kau im Zoofachhandel ab. Diese Leute sind Händler! Sie haben keine Ahnung von Tieren, was man immer schön daran sieht, dass 2 als Weibchen verkaufte Kaninchen (was schon eine Unsitte ist) auf einmal Nachwuchs zeugen.

Was spricht gegen Kaninchen aus dem Tierheim? Es gibt auch dutzende Kainchenschutzseiten im Netz, wo Kaninchen ein neues Zuhause suchen.

Weißt du wie es hinter den Kulissen dieser Händler zugeht? Nein? Dann lies dich mal hier ein:

- gegen-zooladenkaeufe.de

Bei solchen Kaninchen kümmert sich keiner um gute Zucht und Gesunderhaltung. Also bitte, belies dich erst nochmal in Ruhe und dann such dir zwei Kaninchen aus. Es gibt gute Alternativen zu diesen Händlern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zoogeschäft würde ich lassen, denn dort kannst du nichts über den Hintergrund und die Haltung der Tiere erfahren. Schau doch einfach mal bei eBay Kleinanzeigen ob da was passendes in deiner Nähe für dich dabei ist.
Lg :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

Ich rate dir generell zum Züchter zu gehen, denn die Tiere in solchen Zoogeschäften sind meistens krank oder leben nicht lange. 
Sie leben da unter schlechten Bedingungen und sind meist traurig.

Also bitte geh zum Züchter, schau im Internet mal und mit denen kann man auch mal ein treffen vereinbaren, wo man alle Tiere persönlich anschauen kann.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von monara1988
14.05.2016, 11:19

Muss man nur einen richtigen Züchter finden; was ganricht so einfach ist... -.- 

4

Dann würde ich mir an deiner Stelle auch keinen Hasen aus dem Zoogeschäft kaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht ein Kaninchen sondern minestens 2!!!

Kauf keine Tiere aus dem Zoogeschäft, damit förderst du nur Tierquälerei.

Hol dir lieber welche aus dem örtlichen Tierheim, die können dich auch gerne beraten wenn du ihrgendwelche Fragen hast.

Aber ZUERST informierst du fich bitte über Artgerechte Kaninchenhaltung.
- Diebrain.de
- kaninchenwiese.de

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung