Haselnüsse gesammelt und nun (komischer Geschmack)?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Woher denkst du zu wissen, dass das Haselnüsse sind? Sieht für mich eher nach Eicheln aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bist du ganz sicher, dass es sich um Haselnüsse handelt? Die sehen nicht ganz danach aus. Wo habt ihr die gesammelt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sajidah87
30.10.2016, 16:42

Von Park

0

Frische Haselnüsse musst Du erst einmal in der Schale trocknen bevor Du sie verarbeiten kannst...  dazu am besten in einen Weidenkorb geben und auf den Ofen stellen nach 2-3 Tagen sind sie dann soweit das Du sie knacken kannst um zu sehen ob sie qualitativ so gut sind das man sie verzehren kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Von außen sehen sie recht schimmelig aus?!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das sind Eicheln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Google mal nach "Eicheln" und schau dir die Bilder an.

Wenn die "Hütchen" auch dort rumlagen, dann hast du keine Haselnüsse sondern Eicheln gesammelt. Deine "Nüsse" sehen nämlich wie Eicheln ohne Hütchen aus.

Und schau dir auch die Blätter an, Haselnüsse wachsen ausserdem an Sträuchern, nicht auf Bäumen.

Wegwerfen musst du sie allerdings nicht. Wenn es bei euch einen Rehpark gibt, könnt ihr sie an die Rehe verfüttern, die freuen sich.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sind das auch Haselnüsse ?

schau mal hier...

http://lebensmittel-warenkunde.de/assets/images/haselnuss.jpg

Mal gut, daß Du nicht Pilze gesammelt hast :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sajidah87
30.10.2016, 16:41

Haha habe sie weggeschmissen waren nach dem rösten immer noch so bitter. Und ich war so stolz auf die gesammelten 3 Kilo man man man

1
Kommentar von Sajidah87
01.11.2016, 13:04

Wir leben zumindest noch

0

Sind das auch echt haselnüsse😂

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Matzesmaus
30.10.2016, 15:38

Ich glaube, das sind Eicheln.

0
Kommentar von Dxmond
30.10.2016, 15:54

gell dacht ich auch

0