Frage von GHOSTxXxPROTECT, 132

Hase tot was kann ich tun?!?!?!?!?

Brauch dringend hilfe , ich bin bei einer Freundin und bin dort alleine. Ich hab mit ihrem hasen gespielt so wie eig immer als ich ihn zurück in den Käfig getan habe ist mir aufgefallen dass er sich komisch verhält, hab ihn wieder raus und er hat aufgehört zu atmen, seinen darm entleert und hat die leichen staare angenommen. Was kann ich tun und wie kann dass passiert sein?????

Expertenantwort
von monara1988, Community-Experte für Kaninchen, 41

Hi,

zuallererst: Kaninchen, nicht Hase^^ Hasen sind Wildtiere die demenstprechend niemand hält.

Dann, auch wenn ich vermute das dies keine ernte Frage ist (aufgrunddessen das Kaninchen nicht sofort in Leichenstarre verfallen):

ein plötzlicher Tod kann alle möglichen Ursachen haben; von einer Krankheit/ Seuche (wüsste jetzt aber nicht was das für eine Krankheit sein soll) bis hin zu einer schlechten Haltung und schlechtem Umgang. Ob das tier jetzt durch grobe Fahrlässigkeit deinerseits umgekommen sein soll kann man nicht sagen.
Ein plötzlicher Tod kommt aber bei gesunden und gut gehaltenen Kaninchen nicht vor. Was auch immer den Tod verursacht haben sollte könnte nur ein Tierarzt mittels einder Obduktion sagen.

Mich beunruhigt das Wort "Käfig", und, das Du irgendwo schreibst "sind 2 Hasen in 3 großen Gehegen"
Die Haltung klingt nicht korrekt... Man hält Kanichen niemals in Käfigen sondern in Gehegen die je Tier mind. 2qm bei Innenhaltung "groß" sein müssen, besser wäre aber mehr, und bei dem Mindestplatz muss täglicher mehrstündiger Auslauf hinzu. Das ganze Ding muss also mindesten 4qm "groß" sein, was ich mir auch bei 3 zusammen gestellten Käfigen nicht vorstellen kann, da es dann Käfige mit mehr als 1qm größe geben müsste, was es aber nicht gibt. Und Ebenen zählen nicht; der mindestplatz muss auf 1 Ebene sein.

Für Dich die Info:
Man nimmt Kaninchen niemals irgendwo raus, auf den Arm/ Schoß, oder sonstwas. Der Mensch ist ihr Feind und wenn Du sie nimmst, denken sie instinktiv, das sie sterben müssen, da nur ihre Feinde sie nehmen bevor sie sie töten. Daher: lass das. Gehege mit Tieren bitte immer nur so um, wie es ihre Art ist, und nicht, wie Du es gerne machen würdest.

Kannst/solltest Deiner Freundin diese Links zum informieren geben:

Gruß

Kommentar von GHOSTxXxPROTECT ,

naja die tiere haben viel platzt, sind dann wohl ehr Gehege ich kenn mich da nicht so aus , und dem kleinem ging es eig tipp top ist wohl meine schuld dass er tot ist :( und ja es war nicht leichen starre die ist erst so ca nach 30 min eingetreten, dachte es nur weil die pfoten nach oben gingen als ich ihn auf den rücken gelegt hab um zu schauen was er hat ( weiß erst jetzt dass man das bei hasen nicht tut )

Antwort
von Viowow, 60

ich gehe davon aus, das dies eine trollfrage ist. falls nicht, mal ganz blöd ins blaue: käfighaltung, einzelhaltung, wahrscheinlich auch noch trockenfutter, und ein "raubtier" ( du) welches mit einem spielt...
da ist sterben das geringere übel für das kaninchen...

Kommentar von GHOSTxXxPROTECT ,

dass sind 2 hasen ein weibchen und dass jetzt Tote männchen....

Kommentar von Viowow ,

es sind kaninchen und keine hasen. un trotzdem bleibe ich dabei, dann leiden eben zwei kaninchen unter den oben genannten bedingungen. wenn deiner freundin tatsächlich was an ihren kaninchen liegt, sollte sie sich dringend informieren. nur weil du jetzt mit dem tier gespielt hast, wird es nicht gestorben sein. da wird schon was im argen gewesen sein.

Kommentar von GHOSTxXxPROTECT ,

der anderen geht es Tipp Top und dem eig auch immer , kann ich den iwie zu fest gepackt haben oder so???Ich selbst hab nur hunde. die hat die hasen schon 3 jahre oder so also an der haltung kann es nicht liegen...

Kommentar von monara1988 ,

also an der haltung kann es nicht liegen...

Mit ca. 3 Jahren ist ein Tod durchaus auch durch schlechte Haltung zu begründen.

Man sagt, Kaninchen haben ein Durchschnittsalter von ca. 4-6 Jahren. Nicht aber weil sie nicht älter werden können, sondern, weil so viele Leute sie schlecht halten/ ernähren.
Ihre Lebenserwartung liegt bei 10-12 Jahre, und es geht sogar noch bis zu 3 Jahren länger. Wenn ein Kaninchen nicht mindestens 8-9 Jahre alt wurde, dann stimmte was offensichtlich nicht...
Wobei Kaninchen die schlecht gehalten werden leider auch zB. 12 Jahre alt werden können :(

Kommentar von Viowow ,

wenn du das kaninchen nicht gerade grob gepackt hast, sind die an sich sehr robust. allerdings ist es allgemein nicht schön für kaninchen, beim menschen auf dem arm o.ä zu sein. kann also sein, das er einen herzinfarkt bekommen hat.o.ä. an der haltung kann es sehr wohl liegen: käfig-> tierquälerei. menschen in ein-zimmer-dreckslöchern überleben auch. obs denen aber gut geht steht auf nem anderen blatt...

Antwort
von Larouchefleur, 26

Wie hast du denn mit dem Kaninchen gespielt? Vielleicht hat es ihn zu sehr getresst und hat einen Herzinfarkt bekommen.

Antwort
von Retzge, 85

Lege den Hasen wieder in den Käfig zurück. Wenn der Hase schon älter war, dann ist seine Zeit einfach gerade jetzt abgelaufen - das tut mir für dich leid. 

Antwort
von GoodFella2306, 88

Die Leichenstarre tritt erst nach einigen Stunden auf, insofern gehe ich erstmal davon aus dass das eine Troll Frage ist.

Kommentar von GHOSTxXxPROTECT ,

ja keine Ahnung sie pfoten zeigen nach oben und er wirkt ziemlich start?

Kommentar von GoodFella2306 ,

das würde ja bedeuten, dass er sich auf den Rücken geworfen hat oder auf den Rücken gerollt ist, was völlig unlogisch ist. Deswegen habe ich die Frage zur Löschung gemeldet

Kommentar von GHOSTxXxPROTECT ,

ich hab ihn rausgehoöt und versucht ihn zu beatmen , eine freundin hat mir erst danach gesagt dass man hasen nicht auf den rücken legt..

Kommentar von Melinda1996 ,

beatmen ja genau. troll

Kommentar von GHOSTxXxPROTECT ,

ja ? man kann auch tiere beatmen wo ist das bitte troll?

Antwort
von Melinda1996, 72

das passiert aber nicht innerhalb von 5 min.

leg ihn in den käfig und wenn sie kommt lag als ich nach ihm sehen wollte lag er dort Tod

Kommentar von GHOSTxXxPROTECT ,

der hase war relativ jung , dass kauft sie mir doch nie im leben ab dass der an Altersschwäche gestorben ist....

Kommentar von Melinda1996 ,

sondern ?

auch Tiere sterben

Kommentar von GHOSTxXxPROTECT ,

ja ich weiß es nicht aber sie wirt mich bestimmt umbringen..... sie liebt diesen hasen ......

Kommentar von Melinda1996 ,

hoffentlich tut sie das..

Kommentar von Viowow ,

"sie liebt diesen hasen" glaub ich kaum, bei den entsetzlichen haltungsbedingungen....

Kommentar von GHOSTxXxPROTECT ,

dass sind 2 hasen in 3 großen Gehegen, wie soll man hasen sonst halten. die haben ds mehr platzt als in der tier Handlung

Kommentar von Melinda1996 ,

die Tierhandlung ist auch nicht Zuhause

Kommentar von Viowow ,

was denn nun, eben hast du noch käfig geschrieben...

Kommentar von Melinda1996 ,

warscheinlich ist ihm die puste ausgegangen von der langen Reanimation (wie oft drückst du den und wie oft beatmest du ) bei einem Hasen ?  hast du einen ambubeutel benutzt

Kommentar von GHOSTxXxPROTECT ,

na wo istn da der unterschied ? Oo sind halt diese quadratischenplatick boxen von ka ca nem meter und halt diesen metall gittern oben drauf und das 3 mal alles zusammen verbunden...

Kommentar von Melinda1996 ,

das arme Tier.

Kommentar von GHOSTxXxPROTECT ,

daran wird der ned gestorben sein.... hab dass erst gemacht als er seinen darm entleert hat und aufgehört hat zu atmen....

Kommentar von Melinda1996 ,

das heißt du fängst mit der Reanimation an wenn ein mensch seinen darm entleert ?

Kommentar von GHOSTxXxPROTECT ,

nein aber wenn er aufhört zu atmen

Kommentar von Melinda1996 ,

beides gleichzeitig kann nicht passiert sein !

Kommentar von GHOSTxXxPROTECT ,

ja keine ahnung man. ich bin etwas in panik? ich weiß nur dass er iwan aufgehört hat zu atmen und als ich ihm vom schoß runter hab hatte hab ich gesehen dass er mich angepinkelt hat und kot am hintern hatte...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten