Frage von Marlene5230, 33

Harvard, Yale, Princton, Oxford, Stanford oder MIT?

Hey ich habe einige fragen zu den Universitäten! Es wäre sehr sehr nett wenn ihr mir helfen könntet! ich habe mich schon informiert nur ich bin erst 14 jahre alt, desswegen verstehe ich nicht sehr viel auf den englischen seiten! Ich würder gerne mit 20 jahren dort hin gehen!

nun zu meinen fragen:

  1. welche Universität ist die beste für eher medizinische zwecke! zb medizintechnik, Medizininformatik, Chirurgie, oder auch Physik oder Chemie? Welche uni hat die beste Ausstattung?

  2. wie komme ich an ein Stipendium? die sind sehr schwer zu bekommen :/ bzw vergeben die Unis überhaupst Stipendien an "Ausländer"? ich komme aus Österreich

  3. Ich weis nicht ob ich gut genug bin! glaubt ihr ich habe eine Chance wenn ich:

-nächstes Jahr eine htl für medizininformatik besuche (5jährige höhere schule) -7jahre klavier spiele + Übertritts Prüfung -Gitarre und flöte mir selbst beibringe -Webseiten und spiele programmiere -warscheinlich eine eigene Firma aufmache nach der htl oder bei der Firma meines Vaters als CEO mitmache -warscheinlich einen Notendurchschnitt von 1.0 schaffe -französisch und englisch sehr gut können werde - 1 jahr Breakdance -warscheinlich 4jahre martial arts -warscheinlich Schülersprecher werde

  1. welche Sachen könntet ihr mir noch empfehlen zu machen um bessere Chancen zu haben?

  2. welchen Abschluss benötigt man um dort studieren zu können? nach der htl habe ich Matur und nach 2 Praxis Jahren den Ingenieurs-Titel!

muss man einen Bachelor oder Master haben um dort studieren zu können?

6.wie warscheinlich ist es das ich mit 18 oder 20 aufgenommen werde?

sorry wegen ein paar Rechtschreibfehler ;)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Nagaya, 13

Ich habe nur einen kurzen Blick auf Yale geworfen und auf der Admission-Seite kann man sehen, dass sie ca. 20% Studenten aus dem Ausland haben und diese auch ggf. finanzielle Hilfen bekommen können.

Sie verlangen ein abgerundetes Bild von akademischen Leistungen und auch privatem Engagement.

Dir muss klar sein, dass deine Chancen sehr, sehr gering sind auf so eine Universität zu kommen, denn du konkurrierst mich ausländischen Studenten aus der ganzen Welt um sehr, sehr wenige Plätze.

Kommentar von Marlene5230 ,

ok vielen dank für deine Antwort! :D

Antwort
von eni70, 14

Schreib die Unis an und lern erstmal ordentlich Englisch.

Ein Visum zu bekommen, ist eine große Hürde. 

Auch sind diese Unis sehr teuer.

Und überhaupt, solltest dir erstmal kleine Ziele setzen und die erreichen.

Wenn du dort studieren willst, dann doch um einen Abschluss zu machen, was willst mit BA oder MA dort???

Kommentar von Marlene5230 ,

Englisch lerne ich in den nächsten 5 Jahren gut genug!

naja ich denke es ist leichter ein Visum zu bekommen als ein Stipendium ;)

naja ich hab gefragt weil ich mir eine Antwort erhofft habe

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community