Frage von lovebaaby, 20

hartz4 und teilzeit arbritnehmer zusammen ziehen?

Hallo, Ich wollte euch was fragen kennt sich jemand aus damit ? Ich möchte mit meinem Partner zusammenziehen und er bezieht harte 4 ,ich arbeite teilzeit und bekomme knapp 930 netto wie sieht es den aus wenn wir zusammen ziehen ?

Antwort
von wilees, 7

Soweit Ihr von Beginn an als Paar auftretet wird Dein Einkommen zum größten Teil angerechnet.

Dann bliebe davon ein Freibetrag von 100,-- Euro + vom Differenzbetrag 20 % - ergo zusätzlich ca. 160,-- Euro frei.

Euer Bedarf würde dann wie folgt berechnet:

Kosten der Unterkunft + 2 X 90 % des Regelsatzes = 728,-- Euro.

Anders sähe es aus wenn Ihr eine Whngemeinschaft - getrennt von Tisch
und Bett - bildet. Dann bleibt Dein Einkommen bis auf die Hälfte der
Wohnkosten unberührt. Nur das wird man mit einer gewissen
Wahrscheinlichkeit überprüfen.

Antwort
von DerHans, 6

Ihr könnt für ein Jahr quasi "auf Probe" zusammen ziehen, ohne eine Bedarfsgemeinschaft zu bilden. Erst nach einem Jahr kehrt sich die Beweislast um. Dann müsst ihr BELEGEN, dass ihr eben keine BG seid.

Nur bei einem gemeinsamen Kind kann die Behörde sofort eine BG "vermuten"

Antwort
von CharaKardia, 15

Der Anspruch wird neu berechnet, sofern ihr nicht in eine gemeinse WG zieht, sondern einen gemeinsamen Haushalt führen wollt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community