Frage von supermeyer23, 51

Hartz4 und Glückspiel?

Hallo Freunde,

im moment beziehe ich arbeitslosengeld und suche im moment natürlich auch immer arbeit. Ich bekomme ungefähr 400 Euro im Monat als Leistung. Leider habe ich die Angewohnheit ab und zu in ein Casino zu gehen, wollte etwas mehr Geld machen. Leider hab ich jetzt 200 Euro verzockt diesen Monat und kein Geld mehr für dieses Monat. Ok, was mache ich nun?? Kann ich beim Amt um einen Vorschuss bitten für nächsten Monat, um das Geld wieder "reinzuwetten"? Danke

Antwort
von Peppi26, 34

Fürs wetten gibt dir definitiv keiner einen Vorschuss! Außerdem ist die Wahrscheinlichkeit größer das du auch dieses Geld verzockst! Vielleicht bist du Spiel süchtig? Dann wäre eine Therapie nicht schlecht!

Kommentar von supermeyer23 ,

Normalerweise mache ich das auch nicht, aber nun zur EM dachte mal, ich probieren es mal, vllt. kann ich ja etwas mehr Geld machen. Leider ist es völlig schiefgelaufen und nun habe ich nichts mehr.

Kommentar von RudiRatlos67 ,

Der Begriff ist doch eindeutig, es heißt "GLÜCKSSPIEL" klar kann man da mit GLÜCK auch mal etwas gewinnen aber diese Casinos leben von der Statistik das man mehr verliert als man gewinnt.
Und wenn Du an einem Abend fast den Gesamten Monatsbedarf an liquiden Mitteln verzockst, sorry, dann tutst Du mir fürchterlich leid, aber ich möchte nicht, das meine Steuergelder verwendet werden um Dir ein Glücksspiel zu finanzieren.

Im Überigen gibt es für das Verprassen von Geld das den Lebensunterhalt sichern soll, Sanktionen und das ist nur mehr als gerecht.

Antwort
von archibaldesel, 33

Unbedingt. Hat ja beim letzten Mal auch schon super geklappt. Warum sollte es nicht noch einmal so gut funktionieren. Du solltest aber beim Amt gleich erzählen, was du vorhast. Dann geben sie dir sicher etwas mehr.

Antwort
von MissRatlos1988, 28

Nein, das geht nicht. Du musst dir dein Geld schon besser einteilen und alles verzockrn... naja selbst schuld. ... 😕

Kommentar von supermeyer23 ,

Normalerweise mache ich das auch nicht, aber nun zur EM dachte mal, ich probieren es mal, vllt. kann ich ja etwas mehr Geld machen. Leider ist es völlig schiefgelaufen und nun habe ich nichts mehr.

Kommentar von MissRatlos1988 ,

du musst dir ein Limit setzen. 20,- € oder so. und dann ist Schluß. das einzige was du tun könntest, dir bei der tafel in deiner nähe Lebensmittel holen. kostet pro "Wocheneinkauf" 2 Euro oder so. die wirst du bestimmt noch zusammen bekommen. damit wirst du überleben können. ich hatte es selbst schon getestet in meinen Harz IV Zeiten und dort bekommt man wirklich alles was man zum überleben braucht 😉

Antwort
von xhamster58, 23

Sie sollten wissen das man garnicht ins casino gehen darf wenn man hartz4 kriegt. Und ich finde es schade das sie mit meinem Geld spielen gehen :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten