Frage von lauraaz, 68

Hartz4 Kinder dürfen in 4 Wochen pro Jahr 1200 Euro dazuverdienen. Darf man diese 4 Wochen als 20 Tage betrachten und auf mehr als 4Wochen aufteilen oder nicht?

Hallo,

wie oben beschrieben frage ich mich, ob ich denn die 4 Wochen in denen ich als Schülerin einem Ferienjob nachgehe, aufteilen darf oder nicht, und zwar nicht im Sinne von "auf die verschiedenen Ferien aufteilen" sondern die Anzahl der 20 Tage auf die Anzahl der Wochen verteilen. Überall wird nur von diesen 4 Wochen gesprochen und das man ja 2 Wochen in den Osterferien & 2 Wochen in den Sommerferien zum Beispiel arbeiten darf. Das heißt also wenn man dann aber 6 Wochen arbeitet und 1200 verdient wird das Geld durch 6 geteilt und man verliert dann 2 Wochen. Soweit verständlich.

Da aber nun 4Wochen auch 20 Tage bedeuten, frage ich mich, wie es ist, wenn man zwar 5 oder 6 Wochen arbeitet in den Ferien, aber halt nur so, dass man letzendlich nicht über 20Tage kommt.

Wenn man nun z.B.in den Osterferien einem Ferienjob nachgeht und in der einen Woche 2 Tage arbeitet, zählt das dann schon als eine Woche?

Ich hoffe jemand versteht was ich meine, kennt sich mit sowas 100% aus (!!) und kann mir weiterhelfen.

Expertenantwort
von isomatte, Community-Experte für Hartz 4, 25

Hier wird sicher nur auf dein Arbeitsvertrag geschaut,wenn der über 2 Wochen geht,dann wird der Verdienst angenommen den du in dieser Zeit verdienst und wenn du in dieser Zeit schon auf deine 1200 € Netto kommen würdest,dann haben sich deine anderen 2 Wochen erledigt,weil du deinen Freibetrag dann eben schon in 2 Wochen erreicht hättest !

Genauso würde es aussehen wenn du zwar 4 Wochen durchweg arbeiten würdest,dafür aber nur 5 Stunden am Tag,da hast du pro Tag 3 Stunden verschenkt und somit auch Geld,deine 4 Wochen würden dann auch verbraucht sein,dann würde man dir auch keine 3 Stunden mal 4 Wochen gut schreiben,die du dann später nehmen könntest.

Kommentar von lauraaz ,

Achso verstehe, vielen Dank für die hilfreiche Antwort!

Antwort
von adianthum, 10

Ich bin jetzt mal faul:

https://www.gutefrage.net/frage/kann-ein-kind-einer-hartz-iv-empfaengerin-einen-...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community