Hartz4 gestrichen wegen 4 tage arbeiten?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du hättest dich krankschreiben lassen können oder eine andere Lösung mit dem Chef finden können oder mit deinem Fallbearbeiter erstmal reden... Also alles in allem hast du schlechte Karten wenn du nach 4 Tagen einen sozialversicherungspflichtigen Job kündigst der dich aus Harz4 rausgebracht hätte.

Will dich jetzt nicht anflamen oder so...hatte selbst mal einen echt fiesen Job bei einem Logistikbetrieb wo ich täglich 30 Tonnen Ladung mit den Händen verladen musste aber war da vorher Probearbeiten und wusste in etwa was auf mich zukommt...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Charonmond
24.10.2016, 18:20

ja danke walthari, so etwas ist das auch ich war schon in vielen industrien arbeiten und weiß durchaus was es heißt sich zusammenzureißen heißt .

Aber ein mann muss seine grenzen kennen und ich kann hier den einsatz nicht halten . ich mag die Leute aber ich kann es eben nicht schaffen, sie hetzen mich total und ich bin schon sehr schnell aber mit leuten die dort über 15 jahren arbeiten kann ich einfach nicht mithalten .

Ich habe schon nach deer ersten halben schmerzen abartige schmerzen im rücken das ist das hauptproblem . Trotz dehnübungen und alles keine chance . das kommt einfach daher das ich die rückenmuskeln nicht habe und es würde gut 3 4 monate dauern bis ich die aufgebaut hätte . Und mir sind bei diesen abartigen schmerzen schon 2 Tage zu viel .

Auch meine Handgelenke verschleißen extrem bei der Arbeit und dagegen kann ich absolut nix machen (außer dehnübungen )

Die Arbeit ist sehr hart, ich bin Leiharbeiter, und die erforderliche Menge auf der Zeit ist einfach nicht machbar für mich .

Ich hab die letzten Tage alles gegeben und mehr und sehe da absolut kein Weg. Ich hab schon in etlichen Industrien gearbeitet aber das hier schaffe ich nicht .

ich finde was asdf schreibt überhaupt nicht toll ja ich gehöre auch zu den Menschen die sich den "arsch aufreißen " aber ich verheize mich nicht . Ich denke asdf hat noch nie richtig hart gearbeitet was den Bau angeht oder auch das Leiharbeiter leben .

Es gibt jobs da haben Leiharbeiter nicht so krass zu arbeiten aber hier ist es extrem heavy .

Wenn ich nach 4Tage klar sehe das es nicht geht und jetzt schon total verheizt bin, mein Körper steif ist und ich selbst nach 1 Tag ruhe mich nicht mehr bewegen kann, dann muss man eine Grenze ziehen.

Wenn du tatsächlich so arbeitest asdf dann wirst du nicht lange was von dir haben, man kann eine gewisse Zeit lang im Roten Drehzahlbereich fahren aber tust du das immer kriegst du bald ein Kolbenfresser .

0

Wenn du von dir selbst aus gekündigt hast, dann hast du natürlich wieder die Sperre drin. Du hättest ja für deinen eigenen Lebensunterhalt aufkommen können und wolltest es nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Charonmond
24.10.2016, 18:23

hatt nix mit wollen zu tun, das geht hier einfach nicht du pflaume !

Sicherlich wirst du auch mal an solche jobs kommen .

0

Geh einfach weiterarbeiten. Es gibt so viele Menschen, die sich Tag für Tag den Arsch aufreißen und an ihre Grenzen gehen. Also heul mal nicht so heavy rum.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Charonmond
24.10.2016, 18:24

es ist eine Sache an seine Grenzen zu gehen die andere ist es sie zu überschreiten !

1
Kommentar von asdf1604
25.10.2016, 07:53

Bleib du mal auf deinem Sofa und alles wird gut :)

0

Wen du eine Arbeit angenommen hattest die  dich körperlich überfordert hat must du das dem jobcenter mitteilen den sonst gibt es eine sperzeit..Außerdem ist die Arbeitsaufnahme immer   sofort zu melden und nicht im Nachhinein..Außerdem must du  für die 4 tage das  hartz zurückzahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?