Frage von resend, 56

Hartz4, Bedarfgemeinschaft über 25, allein wohnend?

In dem Antrag steht z.B "Persönliche Daten der Person über 15 Jahren in meiner Bedarfsgemeinschaft, auf die sich die Angaben in dieser Anlage beziehen"

Muss man, wenn man über 25 Jahre alt ist dann dort seine eigenen Daten rein schreiben, oder bleibt dieses Feld für allein wohnende Empfänger leer?

Expertenantwort
von isomatte, Community-Experte für Arbeitsamt, Arbeitslosengeld, Hartz 4, ..., 34

Wenn du alleine wohnst dann bildest du deine eigene BG - ( Bedarfsgemeinschaft ) und dann machst du deine Angaben ja schon am Anfang,musst also da nichts eintragen / ausfüllen !

Nur wenn in deiner BG - ein Partner oder ein Kind lebt der / das dann über 15 sein würde,hättest du Angaben machen müssen.

Kommentar von resend ,

Aber zwecks Nachweise muss das Formular "EK" vom Antragssteller trotzdem ausgefüllt werden, oder?

Kommentar von isomatte ,

Wenn Einkommen erzielt werden dann muss es natürlich angegeben und nachgewiesen werden,wenn nicht,dann gibt es auch nichts zum ausfüllen oder angeben,evtl.ein Kreuz bei NEIN !

Antwort
von thinkfirst, 34

Nein, du bist Antragsteller!
Dort hinein schreibst du nur die Personen, die mit dir zusammen in deinem Haushalt leben. (= Bedarfsgemeinschaft)

In deinem Fall bist du der einzige Bewohner deiner Bedarfsgemeinschaft.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community