Frage von PeterBuschulte,

Hartz IV Wieviel zahlt die Arge, wenn ich umziehen will?

Ich möchte in die Kreisstadt umziehen wegen besserer Jobmöglichkeiten. Ich bin Alleinmieter. Wieviel steht mir zu als Umzugsbeihilfe durch die Arge? Meinjetziger Wohnort ist 12 Km entfernt und ich habe eine durchschnittliche Einrichtung (Menge der Möbel)

Antwort von GerdaG,
10 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Warum sollte die Arge dafür etwas bezahlen. Selbst wenn Du in der Kreisstadt einen Job finden/suchen solltest, der Weg ist zumutbar.

Kommentar von PeterBuschulte,

Ich bin gekündigt und möchte sowieso einen Ortswechsel.

Antwort von Witchblade83,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Bei der Arge nachfragen wäre nicht schlecht?!

Antwort von wovo1961,

Bevor Hartz 4 kam, wurde ein Umzug noch vom Sozialamt bezahlt. Heute bekommt man so viel ich weiß, nur einen Umzug bezahlt, wenn dieser zu Verbesserung deiner wirtschaftlichen Lage beiträgt, sprich eine feste Arbeit angetreten werden kann.

Antwort von PeterBuschulte,

Soviel ich weiß, habe ich Anspruch auf Umzugsbeihilfe durch die Arge, weiß aber nichts über die Höhe des Zuschusses. Vielleicht weiß jemand mehr. Neuer Wohnort ist 12 Km entfernt. Normaler Einpersonenhaushalt (Umfang der Einrichtung)

Kommentar von bublegum,

Du kannst nicht einfach Umziehen, das ist so, selbst wenn die WOhnung billiger wäre nicht, meine Mutter Wohnt in einer Bruchbude, der Vermieter macht nichts, es zieht, risse in der Wand. Der einzige Grund wieso sie umziehen dürfte wäre, wenn sie sich von ihrem Mann trennt oder wenn einer von beiden keine Treppen mehr steigen könnte, was durch ein Ärztliches Attest vorgelegt werden muss. Ansonsten müsste ihnen gekündigt werden oder die Bude zusammen brechen. Wegen NUR 12 Kilometer und ohne neuen Job wird das nichts. Tust es trotzdem können sie die Zahlung verweigern.

Kommentar von fishhus,

Wenn Du sowieso weißt was Dir alles - vor allem Zusteht ,warum fragst Du dann noch.Dieser Kommentar sollte bei PeterBuschulte stehen,sorry

Kommentar von viseu,

nein du bekommst nur denn umzug behzahlt wenn du eine arbeitsthelle dort hast und wenn du keine arbeit stelle dort hast dann bekommst du garnichts behzahlt!

Antwort von jbinfo,

Wenn Du umziehen willst, zahlen sie nichts. Wenn Du jedoch eine Aufforderung zum Umziehen wegen zu hoher Miete bekommst, zahlen sie Deinen Umzug.

Antwort von Mietnormade,

Die zahlt im Monat etwa 351 Euro sowie die ortsübliche Miete für eine 45 qm Wohnung.

Antwort von danimaus76,

Da mußt du schon weiter wegziehen als die 12 km und auch eine Arbeit nachweisen. Sonst könnte ja jeder hingehen und sich seinen Umzug bezahlen lassen.

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten