Frage von Sany84, 83

Hartz IV und Unterhaltsvorschuss?

Hallo,

ich beziehen Hartz IV und ebenfalls Unterhaltsvorschuss da ich Alleinerziehend bin. Nun bezahlt der Kindsvater aber 40 Euro mehr als die letzten Monate. Ich habe das beim Jugendamt gemeldet so das die mir weniger Unterhaltsvorschuss zahlen. Was hat das denn genau für Auswirkungen auf das Hartz IV weil ich weiß die rechnen ja alles an.

Danke im vorraus

Sany

Expertenantwort
von isomatte, Community-Experte für Hartz IV, 63

Wenn du 40 € mehr Unterhalt bekommst und dir das Jugendamt diese voll vom Unterhaltsvorschuss abziehen würde,dann ändert das gar nichts,denn dann wäre es egal woher diese 40 € kommen,es würde auf den Bedarf des Kindes angerechnet !

Würde sich am Unterhaltsvorschuss nichts ändern,dann würdest du eben 40 € weniger Leistungen fürs Kind bekommen,dass wäre zumindest der Regelfall.


Antwort
von petrapetra64, 37

Es ändert sich beim H4 gar nichts, du hast nun 40 Euro mehr Unterhalt zur Verfügung, dafür aber 40 Euro Unterhaltsvorschuss weniger. Geht also 0 auf 0 auf. Und daher ändert sich beim Alg2 nichts, keine Auswirkungen. 

Aber mitteilen solltest du es dem Jobcenter trotzdem (beide Umstände, damit die nichts falsch verstehen).

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten