Hartz IV beantragen für einen Monat?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Deinen Nebenjob hast du ja schon vor der Antragstellung gekündigt und das sehr wahrscheinlich wegen der Annahme das du ab 01.05.2015 in Arbeit bist,deshalb hast du auch mit keiner Sanktion zu rechnen !

Du stellst deinen Antrag aber erst im Mai,denn würdest du ihn diesen Monat noch stellen würden dir deine Einkommen in diesem Monat nach Abzug von Freibeträgen auf deinen Bedarf angerechnet und wenn das anrechenbare Einkommen dann höher als dein Bedarf wäre,dann würde der Anspruch für den April eh entfallen.

Also wenn du im Mai keine Einkommen mehr auf dein Konto bekommst ( Zuflussprinzip ),dann stellst du deinen Antrag gleich Anfang Mai,kann auch später sein,denn der Antrag wirkt dann auf den 1.des Antragsmonats zurück,deshalb sollst du deinen Antrag auch nicht im April stellen.

Denn dann wird dein Einkommen aus dem April zum Vermögen,wenn du den Antrag erst im Mai stellst und wenn du dann mit deinem anderen Vermögen ( Bargeld / Spareinlagen / Lebensversicherungen usw. ) dein so genanntes Schonvermögen nicht übersteigst,dann hast du auch zumindest für den Monat Mai Anspruch auf Leistungen.

Du kannst min. 3100 € + einmalig 750 € für notwendige Anschaffungen = 3850 € haben,allgemein gilt,pro vollendetem Lebensjahr 150 € + diese einmaligen 750 €.

Wenn du angenommen 30 wärst dürftest du also insgesamt 4500 € + einmalig 750 € = 5250 € haben.

Dir stehen dann min. 404 € Regelsatz für deinen Lebensunterhalt zu + deine tatsächlichen KDU - Kosten der Unterkunft und Heizung ( Warmmiete ) ,dass zumindest für 6 Monate Übergangszeit,sollte die KDU - für 1 Person nicht angemessen sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Anspruch auf AlG 2 hast du wenn du "bedürftig" bist. Andere Einkommensmöglichkeiten wären vorrangig. Da du aber dein Studium abgeschlossen hast, sind deine Eltern NICHT mehr unterhaltspflichtig.

Du hast also einen Anspruch auf 404,00 € Grundsicherung plus die tatsächlichen Kosten der Unterkunft. Den Antrag kannst du auch jetzt sofort stellen, da sich bis dahin ja sicher nichts mehr ändert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von uschixgiesela
20.04.2016, 17:54

Danke für deine Antwort. 

0
Kommentar von isomatte
21.04.2016, 05:13

Davon würde ich aber abraten,denn dann wird ihr Einkommen aus dem April nach Abzug von Freibeträgen auf ihren Bedarf angerechnet,also Antrag erst im Mai stellen !

0

und meinen letzten Arbeitstag habe ich am 28.04.

wenn Du dafür im Mai noch Geld bekommst, kannst Du kein ALG II beantragen, da der Lohn als Einkommen zählt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von uschixgiesela
20.04.2016, 17:48

Ich bekomme mein Gehalt immer gegen Ende des Monats, so ca. drei Tage bevor der nächste losgeht. 
Zählt das dann auch für Mai? 

Theoretisch bekomme ich im Monat Mai gar nichts mehr von nirgendwo. 

0

Für Hartz 4 muss man beachten das man quasi kein vermögen haben darf (Geld und wertgegenstände bis ca 2500€). Außerdem dauert es locker 2 Wochen vom Antrag bis zur auszahlung (mindestens). Ich würde mich nach einer alternative beraten lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von uschixgiesela
20.04.2016, 17:50

Ich hab weder Auto noch irgendwas von Wert, außer meinen Laptop (von November 1150€), den ich aber als Studiumanschaffung hatte und auch für meinen Job an der Uni (dann ja ab Juni...) brauche. 
Ansonsten hab ich auf meinem Sparkonto ca 500 Euro gespart, die ich aber im Mai ausgeben muss, da ich ja kein bafög mehr bekomme. 

Wenn mein Gehalt, was ich für April bekomme und mein Erspartes im Mai draufgehen, dann habe ich im  Juni weder Geld für meine Wohnung, noch für Essen. 

0

Was möchtest Du wissen?