Frage von Daniel2170, 21

Hartz 4 und Beschäftigung?

Hallo ich habe am 26.9 eine Arbeit über Zeitarbeit aufgenommen der Verdienst für September beträgt für 5 Tage cirka 296€ netto und ich bekomme es jedoch erst am 20.10 ausbezahlt . Auf welches Monat wird der Verdienst angerechnet? Für Oktober erhielt ich jetzt zum ersten vom Jobcenter 432,90€ bin ich in irgend einer Form überzahlt ?

Expertenantwort
von isomatte, Community-Experte für Hartz IV, 9

Es gilt das Zuflussprinzip !

Einkommen wird in dem Monat angerechnet in dem des zufließt,also auf dem Konto eingeht,ist eine Anrechnung im Monat des Zuflusses nicht mehr möglich,weil Leistungen für diesen Monat schon gezahlt worden,dann wird im Folgemonat angerechnet.

Wenn du also dein Einkommen aus September im Oktober aufs Konto bekommst,dann wird es wenn noch möglich auch im Oktober angerechnet,davon gehe ich aber nicht aus,denn wenn du es am 20.10.2016 erst auf dein Konto bekommst,dann musst du ja noch die Einkommensbescheinigung vom Arbeitgeber beim Jobcenter abgeben und dazu noch den Kontoauszug mit dem Eingang des Lohns vorlegen bzw.in Kopie einreichen / abgeben.

Es kommt erst mal auf dein Bruttoeinkommen an und erst dann aufs Netto,denn von deinem Brutto werden dir Freibeträge auf Erwerbseinkommen nach § 11 b SGB - ll berechnet und diese werden dir dann vom Jobcenter theoretisch vom Netto abgezogen,dass ergibt dann dein anrechenbares Einkommen.

Das wird dir dann auf deinen Bedarf bzw.von deinen Leistungen abgezogen.

Du musst dann also von deinen ALG - 2 Leistungen für September schon mal nichts zurück zahlen und wenn du für die paar Tage im September nur etwa 296 € Netto im Oktober bekommst,dann wirst du ja sicher um die 400 € Brutto gehabt haben.

Denn darauf stünden dir schon mal 100 € Grundfreibetrag zu,von den übersteigenden 300 € Brutto ( 100 € - 1000 € Brutto ) stehen dir noch mal 20 % Freibetrag zu,also dann noch mal 60 € dazu,der Freibetrag läge dann bei min. 160 €,zieht man diese dann theoretisch von den 296 € Netto ab,dann bliebe nur ein anrechenbares Einkommen von ca. 136 € und die würden dir dann von deinen sonstigen ALG - 2 Bedarf abgezogen.

Von 1000 € - 1200 € Brutto stünden dir dann noch mal 10 % Freibetrag zu.

Wenn du für Oktober 432,90 € bekommen hast und meine Rechnung in etwa stimmen sollte,dann würden zu diesen 432,90 € noch deine etwa 136 € anrechenbares Einkommen dazu kommen,dann würde man auf etwa 570 € kommen,wenn dein Bedarf höher liegt würde dir der Rest nachgezahlt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten