Frage von Cerei, 66

Hartz 4 Umzugsantrag zurückziehen?

Hallo. Ich habe beim zuständigen Jobcenter einen Umzugsantrag gestellt und dieser wurde mir auch genehmigt. Der Grund war, dass sich meine Wohngemeinschaft aufgelöst hat und ich somit auch aus der Wohnung muss. Nun ist es allerdings so, dass die WG doch bestehen bleibt. (Der Streit hat sich gelegt) und ich nicht mehr umziehen muss/will. Wie melde ich dies dem Jobcenter ohne das ich unglaubwürdig oder so rüber komme. Evtl will ixh ja nochmal umziehen, nicvt das die dann denken, das ich wieder nen Rückzieher mache oder so.
Ich hoffe mir kann jemand helfen! Lieben Dank schon mal ;)

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Arbeitsrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von ichbinschris, 55

Kann passieren. Sag es den Mitarbeiter von Jobcenter halt auch einfach so, oder schreibe kurz einen Brief worin du den Antrag zurück ziehst. Wir sind doch alle nur Menschen.

In 2 Monaten wird der Mitarbeiter sowieso nicht mehr wissen wer du bist.

Kommentar von Cerei ,

Naja, das werden die schon wissen. Ich hab da mal in der Leistungsabteilung gearbeitet :D 

Hab ich daraus keine Nachteile zu erwarten?

Kommentar von ichbinschris ,

Nein - Dadurch entstehen keine Nachteile. Nur der Vorteil das du den überforderten Mitarbeitern Arbeit ersparst :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community