Frage von Patrykwesley, 37

Hartz 4 Teil zurück zahlen?

Hallo, ich habe seit dem 15.06.2016 einen Job und habe von meinem Arbeitgeber nun am 01.07.2016 den Lohn für den letzten halben Monat bekommen. Außerdem hat mein Arbeitgeber mir einen Abschlag von 1000€ gezahlt, das ist allerdings im Voraus für jetzt den Juli. Sprich ich bekomme jeden Monat am 01. einen Abschlag von 1000€ im Voraus.

Das Jobcenter hat zuletzt am 30.06.2016 gezahlt. Jetzt wollen die meinen Kontoauszug, meinen Arbeitsvertrag und eine Arbeitsbescheinigung.

Die dame vom Jobcenter sagte, das wir etwas zurückzahlen müssen, nun meine Frage. Werden die 1000€ mit angerechnet? Denn die sind ja nun eigentlich erst für den kommenden Monat.

Danke für eure Antworten :)

Antwort
von letiki05, 16

Ob die Abschlagszahlung mit angerechnet wird, ist schwer zu sagen. Kommt drauf an, was in der Arbeitsbescheinigung bzw. auf der Lohnabrechnung steht. Für Juni brauchst Du nichts zurückzuzahlen.

Antwort
von Peterwefer, 21

Du hast Ende Mai Arbeitslosengeld für den ganzen Juni erhalten. Da Du seit dem 15. arbeitest, hast Du seitdem keinen Anspruch mehr auf Alg. Somit hast Du keinen Anspruch auf die Hälfte des Arbeitslosengeldes von Ende Mai und das von Ende Juni (wird immer im Voraus bezahlt). Die 1000 Euro haben eigentlich nichts damit zu tun.

Kommentar von letiki05 ,

Falsch.

Kommentar von Peterwefer ,

Dann sei so gut und berichtige mich.

Kommentar von letiki05 ,

Bei der Anrechnung des Einkommens gilt das Zuflussprinzip. Da er die erste Lohnzahlung am 01.07. bekommen hat, wird das auch erst im Juli angerechnet. Für Juni haben ihm die vollen Leistungen zugestanden.

Kommentar von letiki05 ,

Bei Alg1 ist es so, wie Du geschrieben hast. Aber das wird erst nachträglich, also Ende Monats ausgezahlt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten