Frage von demaa, 54

Hartz 4 Rückwirkend Anspruch?

Hallo, ich habe seit ende März 2016 keinen Job mehr...Beim Amt meinten die ich habe keinen Anspruch auf Hartz 4 da ich in einer Bedarfsgemeinchaft mit meinem Freund lebe, der auch zu viel verdient Allerdings habe ich jetzt gelesen, dass das erst gilt wenn man 12 monate zusammen lebt. wir leben allerdings seit 7 monaten zusammen. Nun möchte ich wissen ob ich rückwirkend Hart4 leistungen von den letzten Monaten bekomme....MIr wurde ja absichtlich was falsches beim Amt erzählt damit ich kein Antrag stelle. Was ich für eine Schweinerei finde.

Expertenantwort
von isomatte, Community-Experte für Hartz 4, 23

ALG - 2 Leistungen gibt es rückwirkend nur bis zum 1.des Monats in dem der Antrag gestellt wurde !

Für die Zukunft solltest du dir merken,immer einen Antrag stellen,denn nur darauf bekommst du auch einen Bescheid und nur gegen diesen kannst du dann weitere Schritte einleiten,solltest du damit nicht einverstanden sein.

Antwort
von Parthuraxx, 35

Also ich hatte das gleiche mit Kindergeld. Hatte eigentlich Anspruch darauf doch das Amt hats einfach verweigert und mir nur einen Monat gegeben. War dennen relativ egal was ich vorzuweisen hatte.

Antwort
von UserDortmund, 25

Eine Bedarfsgemeinschaft zählt ab dem Tag des umzuges. Es gibt keine 12 Monats Frist!!!

Antwort
von Zurkiii, 37

Also, ich bezweifle, dass die Leute beim Amt etwas falsches erzählten.

Kommentar von Parthuraxx ,

Haha der war gut :D

Antwort
von Basti6000, 15

Wieso dem Staat das Geld aus der Tasche ziehen, wenn dein Freund genug verdient?

Kommentar von demaa ,

So viel ist es nicht....Er muss sein Bafög von 9000 euro abzahlen und hat ein auto um zu Arbeit zu fahren..Spritt das kostet alles.und meine Krankenversicherung kostet schon 160€ pro monat...

Hab mich auch für minijobs beworben..aber als Akademikerin hast du sehr schlechte Chancen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten