Frage von rosebeate, 69

Hartz 4 Empfänger und Rentnerin in einer Bedarfsgemeinschaft, Rente reicht nicht um die halbe Miete zu bezahlen, muss das Jobcenter die volle Miete zahlen?

Meine Rente beträgt nur 355,--€ netto, davon kann ich nicht 250,-- € Miete bezahlen, Grusi wurde abgelehnt und Wohngeld gibt es ja wohl nicht. Danke für die Antworten.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von EstherNele, 54

Nein - das Jobcenter bezahlt nur den Mietanteil der Person, die auch Leistungen bezieht.

Du musst dich also um die "Beschaffung" deines Mietanteils selbst kümmern, oder ihr sucht euch eine preiswertere Wohnung. Allerdings würde das dein Problem bei einer derart geringen Rente auch nicht lösen.

Rente und Wohngeld ginge, aber dafür musst du 80% deines sozialrechtlichen Bedarfs selbst schon haben.

Und dieser Bedarf - das sind exakt die gleichen Zahlen wie im SGB II.

364 € Regelleistung + 250 € Miete = 614 € und 80% davon sind  491 €.

Du müsstest ein Einkommen von ca. 490 € haben, dann könntest du unter die Berechtigung auf Wohngeld fallen. In deinem Fall werden sie dich also zurück ans Grundsicherungsamt verweisen.

Schlimmstenfalls musst du erst mal von einem Teil deines Vermögens leben, um dann in den Genuss von Grundsicherung zu kommen.

Allerdings finde ich das auch nur fair der Gesellschaft gegenüber. Du verfügst offenbar über Vermögen - dann solltest du es auch zum Leben verwenden und nicht darauf hoffen, dass du deine Rücklagen irgendwann vererben kannst und dich aber derweil von der Gesellschaft ernähren lässt.

Kommentar von rosebeate ,

Danke dir ganz herzlich, du hast das wunderbar und verständlich erklärt, kein Amt kann das👍👍 und  das schlimme daran ist, man wird von einem Amt zum nächsten geschickt, keiner fühlt sich zuständig - oder gibt eine vernünftige Auskunft.

Kommentar von EstherNele ,

Leider auch meine Erfahrung bzw. die meiner Klienten, die bei mir in der sozialen Beratung landen.
Du scheinst (zumindest) aus dem Berliner Umfeld zu stammen, ich habe bis vor 3 Jahren in Berlin gearbeitet und gewohnt, ich kenne die Art der Ämter dort.

Leider ist es wirklich so, dass du selten dort eine vernünftige Antwort bekommst.

Alles Gute und lg    Anne

Antwort
von marcussummer, 62

Warum wird bei einer Rente von 355 Euro Grundsicherung abgelehnt? Der Sachverhalt ist noch nicht ganz vollständig...

Kommentar von rosebeate ,

Schonvermögen  zu hoch für Grusi, aber nicht zu hoch Hartz 4 Bedarfsgemeinschaft, die Frage bezieht sich auf die Miete, bzw. auf Wohngeld.

Kommentar von marcussummer ,

Nachdem das Jobcenter für den Rentenempfänger nicht zuständig ist, wird es wohl dessen Mietanteil nicht übernehmen. Da hilft nur: Selber Miete zahlen bis das Schonvermögen für die Grundsicherung aufgebraucht ist und dann Grundsicherung bekommen.

Ob die Voraussetzungen für Wohngeld vorliegen, ist davon unabhängig. Antrag stellen und Ergebnis abwarten!

Antwort
von lanlan0000, 46

Arbeiten gehen, wenn es geht

Antwort
von Kati2205, 49

Wieso kannst du das nicht?!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten