Frage von blindthoughtsx, 31

Hartnäckiger Husten/Bronchitis?

Hallo, ich habe seit 3 Wochen total produktiven Husten, bis zur Atemnot, Würgereiz etc.

Tees, ACC, Mucosolvan, Bronchipret, Erkältungsbäder, inhalieren etc. halfen nicht, sodass ich beim Arzt war und heute den dritten Tag Antibiotikum nehme (Cefurax 500). Leider wird der Husten trotz allem nicht besser, sondern eher etwas schlechter.

Hat jemand Tipps für mich?

Antwort
von JennaPolly, 22

Rauchst du? Wenn ja, dann das unbedingt einstellen bzw. drastisch reduzieren. Wenn nicht kannst du es mit inhalieren versuchen (kochendes Salzwasser in einer Schüssel,  Kopf drüber und mit einem Handtuch zudecken), das befeuchtet die Lungenflügel und hilft beim Sekret produzieren, Zwiebelsaft (geschn. Zwiebel mit Honig, zur Not auch Zucker zugedeckt ziehen lassen und den Saft dann trinken. Japanisches Minzöl hilft auch ganz gut. Mein Sohn hatte als Kleinkind Pseudokrupp und heute Asthma, das ganze Chemiezeug hat so gug wie nich geholfen. Evtl. aber lieber doch nochmal zum Arzt. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community